Swiss IT Magazine – Ausgabe 2013/05

Swiss IT Magazine Cover Ausgabe 2013/itm_201305

Schwerpunkt

30
Home Office: Fluch oder Segen?
Von Fabian Etter Die Debatte um Home Office ist neu lanciert – spätestens seit Marissa Mayer, Chefin von Yahoo, ihren Mitarbeitenden Home Office verboten hat. Von zu Hause aus arbeiten ist bei vielen Grossunternehmen bereits salonfähig und wird auch bei kleineren Betrieben immer mehr als spannendes Modell für zufriedenere und effizientere Mitarbeitende gesehen, welches gleichzeitig die Umwelt entlastet. Einige grundsätzliche Überlegungen können den Schritt zum mobilen Büro erleichtern.
34
Home Office, aber sicher
Von Prof. Roland Portmann Wer im Home Office arbeitet, muss zumindest die grundlegendsten Sicherheitsvorkehrungen treffen, um seinen Rechner und letztlich auch seinen Arbeitgeber zu schützen.
37
Werkzeuge für die Zusammenarbeit
Von Dr. Pascal Sieber und Alfred Bertschinger Heimarbeit heisst, auch im Team zusammenzuarbeiten, ohne physisch beim Team zu sein. Dazu gibt es Routinen und Hilfsmittel, die das Home Office unterstützen.
40
Qualitätssteigerung dank Home Office
Im Oktober hat Tempobrain das Home-Office-Modell eingeführt. Dieser Schritt hat bei den Mitarbeitern eine Steigerung der Produktivität sowie der Qualität bewirkt.
42
Anschlüsse fürs Büro daheim
Das Angebot an Internet-Zugängen fürs Home Office ist riesig. «Swiss IT Magazine» hilft beim Durchblick und stellt 121 Breitband-Angebote bis 200 Franken pro Monat vor.
50
Abos fürs mobile Surfen
Mit ordentlich Bandbreite online gehen kann man auch mobil. Allerdings unterscheiden sich die verschiedenen Angebote deutlich – nicht nur bezüglich Tempo.
53
Bitte Bandbreite verschwenden!
Von Martin Altorfer

Szene Schweiz

14
Marktplatz für Helfer
Mit ihrer Plattform Jacando wollen Matthias Falk und Dennis Teichmann Menschen, die Hilfe für normale, alltägliche Arbeiten suchen, unter die Arme greifen.
15
CIO-Interview: «Wir betreiben vier Mal dieselbe Infrastruktur»
Patrick Mastai verantwortet als Bereichsleiter Sicherheit & Technik bei Swiss Casinos Services die Informatik von vier Schweizer Casinos. Eine spezielle, interessante Aufgabe.
 

Swiss Made Software

19
Cloud-Portfolio für Kreative
Die Präsentation der eigenen Arbeiten im Internet ist geschäftsrelevant für alle Kreativschaffenden. Mit Allyou geht dies jetzt auch ohne technisches Knowhow.
24
Wider den Fachkräftemangel: Informatiklehre modernisiert
Von Alfred Breu Jetzt ist die Informatiklehre fit für die nächsten Jahre. ICT-Berufsbildung Schweiz hat die Grundlagen überarbeitet. Die neuen Lernenden von August 2014 werden die ersten sein, die nach der neuen Regelung ausgebildet werden.

Test Center

54
Kino-Feeling am Arbeitsplatz dank Ultra-Breitbild
Seit kurzem findet man im IT-Handel Ultra-Breitbild-Monitore mit dem Seitenverhältnis von 21:9. «Swiss IT Magazine» hat sich einen besorgt und auf seine Bürotauglichkeit getestet.

Marktübersichten

64
Touchgeräte auf Wintel-Basis
Während Windows 8 den PC-Markt nicht beflügelt, sind die Erwartungen im Tablet- und Convertible-Bereich gross.

Know-how & Praxis

66
Früher Start wird belohnt
Von Eric Scherer Je früher Wartungskonzepte von ERP-Anbietern genutzt werden können, desto kostengünstiger lassen sich neue Systeme einführen. Den Benchmark liefert aktuell SAP.

Ausgabe 2013/04
 
Ausgabe 2013/06

SPONSOREN & PARTNER