Swiss IT Magazine – Ausgabe 2013/03

Swiss IT Magazine Cover Ausgabe 2013/itm_201303

Schwerpunkt

35
Adieu Brief und Fax
Von Jakob Wössner und Simon Zeiss Der elektronische Datenaustausch (Electronic Data Interchange, EDI) kann auch bei KMU den Aufwand erheblich reduzieren oder die enge Zusammenarbeit von Geschäftspartnern erst ermöglichen. Je nach Situation kommen verschiedene EDI-Varianten in Frage.
37
Datenaustausch über die Wolke
Von Christian Otten und Michael Ulbricht Seit vielen Jahren gehört EDI zum Alltag grosser Konzerne. Dank der Cloud kommen nun auch immer mehr KMU auf den Geschmack des elektronischen Datenaustauschs.
40
Online-Buchhalter trifft Briefversand 2.0
Die Buchhaltung und der monatliche Rechnungsversand sind mit viel Fleissarbeit verbunden. Zwei junge Schweizer Unternehmen nehmen einem diese Arbeit ab.
42
Vollständige Digitalisierung
Von Reto Fankhauser und Jean-Marc Bost Die «Signature as a Service» ermöglicht es, Prozesse, die eine Unterschrift bedingen, erstmals komplett papierlos und auf dem System eines Dienstleisters abzuwickeln.
44
EDI goes Privat
Von Daniel Niklaus

Szene Schweiz

16
Das Start-up für Start-ups
Incuray will als Inkubator Schweizer Start-ups helfen, ihre Lösungen auf den Markt zu bringen. Acht Projekte haben es bereits ins sogenannte Accelerator-Programm geschafft.
17
CIO-Interview: «Wir haben einen Schritt in die Zukunft gemacht»
In den letzten zwei Jahren wurde die IT des TCS einem radikalen Wandel unterzogen. Dennoch sieht Ernest Gmünder, CIO des TCS, noch Ausbaupotential.
 

Swiss Made Software

22
Dauernde Wachsamkeit
In punkto Sicherheit können Unternehmen aus der Industrie und KMU heute von Technologien profitieren, die vor kurzem nur Banken zur Verfügung standen.

Test Center

46
Exchange rüstet sich für die Cloud
Von Urs Bertschy Mit Exchange 2013 führt Microsoft einige interessante neuen Features ein, beispielsweise im Compliance-Bereich. Zudem gibt es mit Exchange Online eine Cloud-Variante.

Marktübersichten

56
Ultrabooks für jeden Geschmack
Inzwischen findet sich auf dem Markt eine anständige Auswahl an Ultrabooks. Wir zeigen 25 Modelle.

Know-how & Praxis

62
Vorteile von neuen Technologien nutzen
Von Corina Koengeter Vorteile von Technologien werden zwar generell erkannt, aber von den KMU in Europa und auch der Schweiz nicht so umfassend ausgeschöpft wie sie könnten und sollten.

Ausgabe 2013/01
 
Ausgabe 2013/04

SPONSOREN & PARTNER