Swiss IT Magazine – Ausgabe 2020/06

Schwerpunkt – Wirksames Systemmanagement für Windows und Co.

36
Modernes Endpoint Management mit Microsoft 365
Eine gut gepflegte IT-Umgebung ist massgeblich für Mitarbeiterzufriedenheit und Betriebserfolg. Wir erklären, wie Endpoint ­Management mit Windows heute funktioniert.
40
Ins Home Office - dank Cloud-only Strategie
Wenn die ganze Belegschaft auf einen Schlag ins Home Office muss, kann das für eine IT-Umgebung unter Umständen zur Feuerwehrübung werden. Die Experten erklären, wie man mit Microsoft-Bordmitteln einen flexiblen Arbeitsplatz für dezentrales Arbeiten bereitstellt. Von Adrian Keller und Roman Jungi
43
Virtualisierter Arbeitsplatz: Jetzt erst recht im Trend
Virtuelle Arbeitsplätze aus der Cloiud sind hochflexibel, kalkulierbar und skalieren nach Belieben. Die steigende Nachfrage nach mobilen Arbeitsplätzen verleiht VDI weiteren Schub.
45
Im Schnelltempo ins Home Office
Beim Hersteller von Sonnen- und Wetterschutzlösungen Stobag musste es nach dem durch den Bund erfolgten Lockdown schnell gehen: Innerhalb kürzester Zeit stellte das IT-Engineering & Operations Team unter Maël Celentano den IT-Betrieb sicher.
48
VDI-Angebote aus der Cloud
17 Angebote für virtuelle Arbeitsplätze aus der Schweizer Cloud.

News & Trends

6
Schweizer Open-Source-Zoom
7
Gehackte Supercomputer
8
Digitale ID für den Kanton Aargau
9
Zwei Mal 10 Gbit/s
10
Die besten Arbeitgeber 2020
11
Schweizer Chips in Galaxy-Smartphone
12
Build 2020: Neue Entwickler-Tools und ein Supercomputer

Szene Schweiz

26
Start-up Silenccio: Gegen Hasskommentare versichern
Die eigene Tochter wird im digitalen Raum gemobbt oder Cyber-Kriminelle hacken den privaten Mail Account – Horrorszenarien, die vermieden werden wollen. Das Start-up Silenccio entwickelt Services zum Schutz vor Online-Kriminalität.
28
CIO-Interview: «Man sollte neue Technologien differenziert betrachten»
Machine Learning ist aktuell eines der grossen Themen bei Digitec Galaxus, wo sich unter der Leitung von CTO Stefan Müller 190 Mitarbeitende in 24 Teams um die Entwicklung und Infrastruktur des grössten Schweizer Onlinehändlers kümmern.
34
Gryps ICT-Kosten-Benchmarks: Kleine Telefonanlage kostet 1000 Franken pro User
35
Kolumne: Künstliche Intelligenz musiziert
Urs Bucher über Musik, die aus dem Code kreativer Programmierer generiert wird und Empfehlungsalgorithmen von Streaming-Diensten – inklusive passendem Musiktipp.

Swiss Made Software

32
Wichtig ist ungleich relevant
Wo drückt den Mitarbeiter der Schuh? Das Start-up Smart Fed geht dieser Frage nach, indem es klassische Befragungen konsequent abschafft.

Test Center

52
Doitclever: Zwischen Jimdo und Wordpress
Mit dem Online Creator legt die Schweizer Entwicklerfirma Doitclever nicht nur ein flexibles CMS der etwas anderen Art vor, sondern auch ein Partner-Ökosystem für Kunden, die ihren Webauftritt nicht komplett selbst bewältigen wollen.
56
Asus Expertbook B9: Leichtgewichtiger Dauerläufer
Mit dem Expertbook B9 hat Asus ein 14-Zoll-Notebook auf den Markt gebracht, das weniger als ein Kilogramm wiegt und dessen Akku hält und hält und hält – im Test bis zu 20 Stunden. Nicht ganz überzeugen kann allerdings das Display.

Marktübersichten

60
Die passenden Rackserver für KMU
Beim Kauf eines Rackservers gibt es einige grundlegende Dinge zu beachten. Welche Auswahlkriterien am relevantesten sind, zeigt unsere Marktübersicht.

Wissen & Technologie

14
Windows-10-Mai-Update: Mehr Cortana, bessere Suche
Mit dem Windows-10-Mai-Update hat Microsoft verschiedenste Änderungen vorgenommen. Darunter befinden sich eine überarbeitete Version von Cortana, und auch der neue Edge Browser wird mit dem Feature Update breit ausgerollt.
16
Digitalisierung im Zahlungsverkehr
Am 30. Juni 2020 stellt die Schweiz auf die QR-Rechnung um, was einen Innovationsschub für den hiesigen Finanzplatz und auch für KMU mit sich bringt. Doch was bedeutet die Einführung? Welche Neuerungen und Vorteile bringt die QR-Rechnung? Und was ist zu tun? Von Pascal Born
19
Ein zentrales IAM - Datenmodell und Funktionen
Identity Access Management (IAM) wird zentral. Das Datenmodell und die notwendigen funktionalen Bausteine eines IAM, in dem Mitarbeiter elektronisch kommunizieren und Leistungen via Webanwendungen beziehen müssen, ist jedoch nicht trivial. Von Margarita Kousseva
22
Zukunft des Backups: von periodisch zu kontinuierlich
Traditionelle Backup-Technologien stossen zunehmend an ihre Grenzen. Es braucht neue Ansätze, um Daten sicher zu speichern und zu jeder Zeit verfügbar zu machen.

Karriere

74
Simultan-Visualisierung zur Gesprächsführung
In Projektsitzungen treffen oft verschiedene Meinungen und Charaktere aufeinander. Auch Emotionen spielen eine wichtige Rolle. Hilfreich ist es, den Meinungsbildungs- und Entscheidungsprozess durch ein Visualisieren zu strukturieren. Von Detlef Messerschmidt und Britta Mutzke
 
SPONSOREN & PARTNER