Swiss IT Magazine – Ausgabe 2020/07

Schwerpunkt – IT-Lösungen fürs HR

32
HR-Manager 4.0 - vom Bürokraten zum Enabler
Den HR-Bereich zu digitalisieren, gelingt zwar nicht von heute auf morgen. ­Dennoch ist die Aufgabe zu bewältigen, wenn Personalabteilungen agil vorgehen und ihre Prozesse schrittweise automatisieren.
36
Jobplattformen auf dem Prüfstand
Jobs.ch, Linkedin und Xing sind die Marktführer, wenn es um die Jobsuche geht. Nischenplayer haben es schwer, könnten mittelfristig jedoch zu den Gewinnern gehören.
38
Erfolgreiches On- und Offboarding
Schlecht gestaltete Ein- und Austrittsprozesse ziehen zwangsläufig negative Folgen nach sich – es existiert Nachholbedarf.
42
Erfolgsfaktoren bei der Personaleinsatzplanung
Die Aufgabe der Ressourcenplanung scheitert immer wieder an überzogenen Erwartungen. Entscheidend ist die Erkenntnis, dass die unterschiedlichen Welten von Projektleitern und Linien-Managern nach differenzierten Ansätzen bei der IT-Unterstützung verlangen.
45
HR-Management-Tools
32 Software-Lösungen fürs HR-Management.
50
Online-Marktplätze für externe Arbeitskräfte
Für die Verwaltung von externen Mitarbeitenden bieten sich ­spezielle Marktplätze als Lösung an.

News & Trends

6
Per Klick zum B2B-Abo
7
Corona-App für Unternehmen
8
10 Gbit & KMU-Services
9
ICT-Jobs trotz Krise stabil
10
Sichereres Suchen und Surfen
11
Android zum elften
12
Apple präsentiert 2020er OS-Line-up

Wissen & Technologie

14
Die IT als Wertschöpfungsmotor - auch im New Normal
Corona hat vielen Unternehmen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun gilt es, Massnahmen für die Zukunft zu treffen.
17
State of the Union: Kubernetes
Die portable und erweiterbare Open-Source-Plattform Kubernetes hat sich zu einer beliebten Technologie in IT-Abteilungen entwickelt. Ein Grund ist die hohe Flexibilität.
20
Multilinguale Umgebungen im Geschäftsalltag
Mehrsprachigkeit im Arbeitsumfeld ist ein wichtiges Thema – ­gerade in der Schweiz. KMU können davon profitieren, indem ­sie sich die Sprachen zu Nutze machen.

Szene Schweiz

Start-up Timly.com: Ressourcenverwaltung, aber richtig
Das Zürcher Start-up Timly.com ermöglicht Firmenkunden mit einer Cloud-basierten SaaS-Plattform die Verwaltung der wichtigsten Firmen-Ressourcen.
24
CIO-Interview: «Ich halte den Fachkräftemangel für eine Illusion»
Seit Anfang 2018 leitet Antonio Carriero die Geschicke der IT des Schweizer Uhrenherstellers Breitling. Mit seinem Team transformiert er zurzeit das Unternehmen, verantwortet die strategische Roadmap und treibt Innovationen voran.
27
Kolumne: Von 1G auf 5G in 60 Jahren
Fritz Sutter über die historische Entwicklung der Mobilfunk­branche, den potenziellen Nutzen von 5G und die Gefahr, den Anschluss zu verlieren.
30
Gryps ICT-Kosten-Benchmarks: Der Preis für IT-Sicherheit
Die Offertenplattform Gryps präsentiert die durchschnittlichen Stundenansätze für IT-Dienstleistungen im Bereich Security.
31
Kolumne: Das neue Normal
Gryps-Mitgründerin Gaby Stäheli zeigt auf, wie systemrelevant die ICT-Branche ist und wagt einen Blick in die Zeit nach Corona.

Swiss Made Software

28
Swiss Made Software: Ein Auto für drei Monate
Das Start-up Carify bietet über 800 verschiedene Fahrzeuge bei Mietdauern ab einem Monat. Mit an Bord sind eine neue Versicherungslösung und jede Menge Garagisten.

Test Center

58
Surface Book 3: Durchschnitts-Notebook zum Premium-Preis
Mit seinen Surface-Geräten hat Microsoft einen ähnlichen «Haben wollen»- Effekt erzielt wie Apple mit seiner Hardware. Beim Surface Book 3 aber würde man sich ­sehnlichst ein aktualisiertes Design oder einen tieferen Preis wünschen.
61
Bigbluebutton: Video Conferencing hosted in Switzerland
CH Open und Green.ch haben eine kostenlos nutzbare Video-Conferencing-­Lösung auf Basis der Open Source Software Bigbluebutton lanciert. Wir haben sie getestet.

Marktübersichten

63
Single Function Printer: Zuverlässige Arbeitstiere
Auch wenn multifunktionale Farbdrucker für wenig Geld zu haben sind, gibt es Szenarien, wo ein monochromer Single Function Printer genau die richtige Wahl ist.

Karriere

73
High-Performance- und virtuelle Teams entwickeln
In den meisten Unternehmen ist Teamarbeit gängige Praxis. Deshalb geht es in Teamentwicklungsmassnahmen heute meist darum, aus Teams Hochleistungsteams zu entwickeln. Auch bereichs- und unternehmensübergreifende, oft virtuelle Teams gewinnen an Bedeutung.
75
Kolumne: Programmieren gehört zur Schulbildung
Fabian Dütschler über den Fachkräftemangel in der Schweiz und warum sich das Schulsystem dringend ändern muss.
 
SPONSOREN & PARTNER