Swiss IT Magazine – Ausgabe 2014/04

Swiss IT Magazine Cover Ausgabe 2014/itm_201404

Schwerpunkt

39
Daten und geistiges Eigentum sind gefährdeter denn je
Von Udo Schneider Trend Micro alleine hat im vergangenen Jahr 69 Milliarden Internetadressen, von denen Spam verschickt wurde, und 6 Milliarden bösartige Webseiten geblockt. 2014 werden diese Bedrohungen weiter zunehmen. E-Mail- und Web-Sicherheit sind darum unerlässlich.
41
Sichere E-Mails sind Pflicht
Von Jürg Hefel Der Versand von vertraulichen Informationen via E-Mail ist mit grossen Gefahren verbunden. Secure E-Mail ist darum längst keine Option mehr, sondern ein Muss.
44
Angriffsschutz für Webapplikationen
Von Martin Altorfer und Marc Chauvin Web Application Firewalls haben heute ihren festen Platz in der IT-Architektur, obwohl die Evaluation nicht so einfach und die Anschaffung mit einigen Kosten verbunden ist.
48
Sicherheit aus der Wolke
Die Verbreitung von Security-Lösungen aus der Cloud wächst. Insbesondere im Bereich Web- und E-Mail-Security ist das Angebot in der Schweiz bereits beachtlich.

Szene Schweiz

21
Testen mit Robotern
Bugbuster will mit seinem gleichnamigen Dienst Entwicklern das Testen von Web-Apps erleichtern und setzt hierfür auf Roboter, die das Verhalten von Menschen emulieren.
22
CIO-Interview: «Wir bauen weiter, auch wenn die IT nicht läuft»
Matthias Balsiger hat in den vergangenen zwei Jahren die IT der Frutiger Gruppe komplett erneuert. Langweilig wird es dem IT-Leiter und seiner kleinen Crew nun trotzdem nicht.
 

Swiss Made Software

27
Hagelschäden dank Tablets im Griff
Die Schweizerische Hagel-Versicherungs-Gesellschaft setzt jetzt auf mobile Anwendungen. Ihre Experten erfassen Schadensfälle nun medienbruchfrei via Tablet.

Test Center

56
LED-Projektoren sind erwachsen geworden
Von Angelica Filippi und Marcel Wüthrich «Swiss IT Magazine» hat sechs Projektoren mit LEDs als Lichtquelle auf ihre Praxistauglichkeit im Sitzungszimmer getestet und wurde dabei positiv überrascht.

Marktübersichten

68
Gebündelte Sicherheit für KMU
Moderne UTM-Appliances für kleine und mittlere Unternehmen müssen mit Trends wie BYOD umgehen können.

Ausgabe 2014/03
 
Ausgabe 2014/05

SPONSOREN & PARTNER