Synology Diskstation Manager 5.0 - DSM 5.0 ist da

Synology Diskstation Manager 5.0 - DSM 5.0 ist da

(Quelle: Synology)
6. April 2014 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/04
Der Diskstation Manager (DSM), das NAS-Betriebssystem von Synology, steht ab sofort in der Version 5.0 zum kostenlosen Download bereit. Versprochen werden nebst einer völlig neuen Benutzeroberfläche, die nun auch Ultra-HD- und Retina-Displays unterstützt, auch eine Vielzahl neuer Funktionen.
So wurde unter anderem der Quickconnect-Dienst, mit dem von überall auf die Daten auf dem NAS zugegriffen werden kann, stark vereinfacht und soll nun ohne komplexe Routerkonfiguration möglich sein. Des weiteren verspricht Synology ein optimiertes IT-Management und einen skalierbaren Einsatz. So können dank des Synology Central Management Systems (CMS) hunderte von NAS über eine zentrale Oberfläche verwaltet und dank CIFS-Scale-Out-Cluster-Lösung kann die Speicherkapazität auf bis zu ein Petabyte erhöht werden.
Neu verfügbar mit dem DSM 5.0 ist zudem die Zwei-Wege-Synchronisierung zwischen mehreren Synology-NAS-Servern und das neue Software-Plug-in für Vmware Vsphere und Windows namens Snapshot-Manager erlaubt Snapshots und soll so die Konsistenz der Daten gewährleisten. Derweil soll die Speichereffizienz dank der Integration inkrementeller Backup-Technologie auf Block-Level erhöht werden, während die volle SSD-Cache-Unterstützung für Lese- und Schreiboperationen eine Reduzierung der I/O-Latenz ermöglicht. Und die iSCSI-Performance bei Random-Lese-Operationen wurde um bis das Sechsfache erhöht.
Info: Synology, www.synology.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER