CES 2022 findet statt - allerdings verkürzt

(Quelle: ces.tech)

CES 2022 findet statt - allerdings verkürzt

(Quelle: ces.tech)
3. Januar 2022 - Die Veranstalter der CES 2022 haben sich dazu entschieden, die Elektronikmesse trotz der Absage zahlreicher wichtiger Technologieunternehmen durchzuführen. Allerdings wird die Messe nur drei statt wie geplant vier Tage dauern.
Nachdem in der Woche vor Weihnachten bereits zahlreiche grosse Unternehmen wie Amazon, Meta Platforms, Pinterest sowie Twitter ihre Teilnahme an der CES 2022 aufgrund der Verbreitung der neuen Omikron-Variante des Covid-Virus kurzfristig abgesagt hatten (Swiss IT Magazine berichtete), sind inzwischen weitere Tech-Giganten wie Google, Intel Microsoft und Lenovo nachgezogen. Der Veranstalter der Messe, die Consumer Technology Association (CTA), will dennoch an der physischen Durchführung der Elektronikmesse in Las Vegas festhalten.

Gemäss CTA werden trotz der gewichten Absagen nach wie vor gut 2200 Aussteller vor Ort erwartet. Zudem hätten sich in den letzten beiden Wochen 143 zusätzliche Unternehmen angemeldet. Allerdings haben die Verantwortlichen nun auf die Bedenken der Aussteller reagiert und die Dauer der Elektronikmesse um einen Tag verkürzt. Die CES öffnet ihre Tore demnach am 5. Januar und wird sie am 7. Januar wieder schliessen. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER