Intel schickt Ungeimpfte in unbezahlten Urlaub
Quelle: Intel

Intel schickt Ungeimpfte in unbezahlten Urlaub

Intel soll seine Mitarbeitenden informiert haben, dass sie sich bis am 4. Januar gegen Covid-19 impfen lassen oder eine Ausnahmegenehmigung vorlegen müssen.
22. Dezember 2021

     

Nachdem vergangene Woche bekannt wurde, dass Google Ungeimpften mit der Kündigung droht, ist nun durchgesickert, dass auch Intel das Leben seiner ungeimpften Mitarbeitenden verkompliziert. Gemäss übereinstimmenden Berichten von "Associated Press" und "The Oregonian" (via "The Verge") verlangt Intel von seinen noch ungeimpften Mitarbeitenden, sich bis 4. Januar gegen Covid-19 impfen zu lassen oder aber eine Ausnahmegenehmigung vorzulegen. Mitarbeitende, die dies nicht tun, werden in unbezahlten Urlaub geschickt. Dies alles soll Intels HR-Verantwortliche Christy Pambianchi den Intel-Angestellten in einer Memo von 7. Dezember mitgeteilt haben. Nebst der Ausnahmegenehmigung müssen sich Ungeimpfte zudem auch wöchentlich testen lassen, selbst wenn sie aus dem Home Office heraus arbeiten.


Ausnahmegenehmigung – etwa aus medizinischen oder religiösen Gründen – sollen bis am 15. März geprüft werden. Für Ungeimpfte, deren Ausnahmegenehmigung nicht angenommen wird, ordnet Intel dann unbezahlten Urlaub ab dem 4. April für mindestens drei Monate an. Gleichzeitig soll Pambianchi auch klar gemacht haben, dass diese Mitarbeitenden nicht entlassen werden sollen und sie zudem ihre Gesundheitsvorsorge behalten. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Google droht Ungeimpften mit Kündigung

16. Dezember 2021 - Google-Mitarbeitende in den USA, die die Covid-Impfung ablehnen, müssen mit Lohnverlust und Kündigung rechnen.

Google Search 2021: Fussball tunnelt Corona

8. Dezember 2021 - Google präsentiert seine jährlichen Top-10-Listen für die meistgesuchten Begriffe und Fragen. Während 2020 die Coronapandemie fast alle Listen dominierte, scheint eine Europameisterschaft letztlich doch interessanter zu sein, wie die Zahlen von 2021 zeigen.

Schweizer Software-Branche trotzt der Pandemie

26. Oktober 2021 - Während viele Branchen während der Coronapandemie zu kämpfen hatten, zeigte sich die Schweizer Software-Branche resilient. Dies fördert die diesjährige Swiss Software Industry Survey zutage.

Viele Unternehmen verzichten aktuell noch auf Rückkehr ins Büro

2. September 2021 - Seit Ende Juni gilt die Home-Office-Pflicht, die im Zuge der Coronapandemie ausgerufen wurde, nicht mehr. Dennoch verzichten viele Unternehmen auf die Anwesenheitspflicht für Mitarbeitende im Büro.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER