Google gilt weiterhin als attraktivster Arbeitgeber für Schweizer Studenten

(Quelle: Google)

Google gilt weiterhin als attraktivster Arbeitgeber für Schweizer Studenten

(Quelle: Google)
7. Juni 2022 - Google gilt für Schweizer Studenten als attraktivster Arbeitgeber dieses Landes aus dem IT-Sektor. Ebenfalls begehrenswert sind Jobs bei Microsoft, IBM, Digitec Galaxus und dem CERN.
Einmal mehr hat Universum Global Schweizer Studenten danach befragt, welcher ihr beliebtester Arbeitgeber sei. Für die aktuelle Erhebung wurden knapp 10'600 Studenten an 78 Hochschulen aus 148 verschiedenen Studiengebieten befragt. Aus dem Bereich Business haben 3500 Studierende teilgenommen, aus dem Bereich Engineering 1500 und aus der Studienrichtung IT rund 730.

Als beliebtester Arbeitgeber im IT-Sektor wurde von den Studierenden Google genannt, gefolgt von Microsoft und IBM. Auf dem vierten Platz findet sich Digitec Galaxus, gefolgt vom CERN, der UBS, Logitech, Swisscom, den SBB und Oracle. Digitec Galaxus darf dabei sicherlich als Aufsteiger bezeichnet werden, 2020 lag der Onlinehändler noch auf Platz neun, 2021 auf Platz sechs. Umgekehrt die Entwicklung von Swisscom – von Platz vier 2020 und 2021 gings nun runter auf Rang acht.

Als beliebtester Arbeitgeber im Segment Business gilt ebenfalls Google, gefolgt von der USB und der Credit Suisse. Microsoft findet sich hier als IT-Unternehmen auf dem zehnten Rang. Im Segment Engineering schliesslich liegt einmal mehr Google an der Spitze, vor ABB und der European Space Angency (ESA). Auf Rang sechs liegt das CERN, auf Rang sieben Microsoft.
(Quelle: Universum Global)
(Quelle: Universum Global)
(Quelle: Universum Global)
(Quelle: Universum Global)
(Quelle: Universum Global)
(Quelle: Universum Global)
(Quelle: Universum Global)
(Quelle: Universum Global)
(Quelle: Google)

Neben diesen drei Segmenten wurden auch die beliebtesten Arbeitgeber in den Bereichen Recht (an der Spitze hier die Bundesverwaltung), Naturwissenschaften (Roche), Geistes-/Sozialwissenschaften und Bildung (die Vereinten Nationen) sowie Gesundheitswesen (Unispital Zürich) abgefragt. Abgefragt wurde auch, was den Studierenden bei der Wahl des Arbeitgebers wichtig ist. Hier stehen abwechslungsreiche Aufgaben zuvorderst, vor einem attraktiven Basislohn und hohen Lohnaussichten für die Zukunft. Interessant: Faktoren, die laut anderen Studien zunehmend wichtiger werden – beispielsweise flexible Arbeitsbedingungen oder Respekt für die Mitarbeitenden – liegen bei Universum nur auf den Rängen neun und zehn.

Ebenfalls abgefragt wurde das erwartete Einstiegsgehalt, das im Schnitt bei 77'943 Franken liegt. In seiner Deutlichkeit doch überraschend sind die Gender-Unterschiede: Weibliche Studierende erwarten nämlich 10 Prozent weniger Lohn als ihre männlichen Pendants. Die kompletten Umfrageergebnisse können bei Universum kostenlos per E-Mail angefordert werden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER