Oppo verbessert Smartphone-Kameras mithilfe von Hasselblad
Quelle: Oppo

Oppo verbessert Smartphone-Kameras mithilfe von Hasselblad

Im Rahmen einer dreijährigen Zusammenarbeit soll der schwedische Kamerahersteller Hasselblad Oppo dabei unterstützen, die Qualität seiner Smartphone-Kameras zu optimieren. Im Fokus steht dabei die Farbperformance. Erste Ergebnisse will Oppo noch in diesem Quartal präsentieren.
15. Februar 2022

     

Nach seinem Tochterunternehmen Oneplus hat sich nun auch Oppo Unterstützung vom schwedischen Kamerahersteller Hasselblad geholt. Ziel der auf drei Jahre vereinbarten Partnerschaft sei es, "gemeinsam branchenführende Kameratechnologien für die Flaghip-Modelle der Oppo-Find-Serie" zu entwickeln, wie es in einer Mitteilung dazu heisst.

Im Fokus stehen dabei Entwicklungen in der Farbwissenschaft, um die mobile Fotografie der Hasselblad Camera for Mobile zu verbessern. So wolle man "im Rahmen der Kooperation im Bereich Forschung und Entwicklung wegweisende Bildgebungslösungen entwickeln, um Nutzerinnen und Nutzern noch natürlichere Farben und ein präziseres Bilderlebnis zu bieten".


Den erste Schritt in diese Richtung sollen Softwareoptimierungen für die natürliche Farbabstimmung darstellen, um die Farbkalibrierungslösung weiter zu verbessern. Die ersten Ergebnisse der Zusammenarbeit dürfen der Mitteilung zufolge bereits bei der Vorstellung der neuen Flagship-Generation im ersten Quartal des laufenden Jahres erwartet werden. (af)



Weitere Artikel zum Thema

Oneplus lanciert Budget-Smartphone Nord CE 2

14. Februar 2022 - Am 17. Februar lanciert Oneplus das Nord CE 2, ein Budget-Smartphone, das unter anderem mit einem Klinkenanschluss für Kopfhörer ausgestattet ist.

Oppo steigt in Tablet-Markt ein, Samsung soll 14,6-Zoll-Galaxy-Tab in Produktion haben

18. Januar 2022 - Samsung soll am 8. Februar nebst der Galaxy-S22-Smartphone-Famile auch neue Tablets vorstellen – darunter ein Modell mit 14,6-Zoll-Display. Derweil soll Oppo ebenfalls ins Tablet-Geschäft einsteigen wollen.

Oppo stellt sein erstes Falt-Smartphone vor

16. Dezember 2021 - Oppo hat das Find N vorgestellt, sein erstes faltbares Smartphone, das in China noch vor Weihnachten zu einem Kampfpreis von rund 1100 Franken erscheint.

Oppo zeigt Smart-Glass-Monokel

14. Dezember 2021 - Im Rahmen der Innovationsmesse Innoday hat Oppo ein Datenmonokel präsentiert, das mit einem Micro-LED-Display ausgestattet ist.

CIO-Interview: «Wir glauben fest daran, dass Oneplus erfolg­reich sein wird»

4. September 2021 - Der Schweizer Medienkonzern CH Media lanciert noch in diesem Jahr unter dem Namen Oneplus eine Streaming-Plattform. Verantwortlich dafür ist Paul Fournier, Leiter Digital bei CH Media Entertainment.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER