Oppo stellt sein erstes Falt-Smartphone vor
Quelle: Oppo

Oppo stellt sein erstes Falt-Smartphone vor

Oppo hat das Find N vorgestellt, sein erstes faltbares Smartphone, das in China noch vor Weihnachten zu einem Kampfpreis von rund 1100 Franken erscheint.
16. Dezember 2021

     

Oppo hat im Rahmen des diesjährigen Inno Day das Oppo Find N vorgestellt – das erste faltbare Smartphone des Herstellers. Das Oppo Find N kommt mit einem aufklappbaren Innendisplay mit 7,1 Zoll (1792 x 1920 Pixel, Seitenverhältnis 9:8,4) sowie einem Display aussen, das 5,49 Zoll (988 x 1972 Pixel, Seitenverhältnis 18:9) misst. Innen wie aussen verbaut Oppo AMOLED-Screens, die bis zu 1000 Nits hell sind und eine dynamische Bildwiederholfrequenz von 1 bis 120 Hz bieten. Besonders stolz ist Oppo auf das sogenannte Water-Drop-Scharnier. Diese wurde so gestaltet, dass praktisch kein Spalt entsteht und das im aufgeklappten Zustand kein Falz sichtbar ist – erste Testberichte bestätigen dies. Ausserdem lässt sich das Display in einem beliebigen Winkel von 50 bis 120 Grad aufstellen, etwa um ein Video zu schauen.


Im Innern des Falthandys verbaut Oppo die Qualcomm Snapdragon 888 Mobile Platform zusammen mit bis zu 12 GB RAM und bis zu 512 GB Speicher. Der Akku des rund 275 Gramm schweren Geräts fasst 4500 mAh und lässt sich dank 33-Watt-Ladung in 70 Minuten zu 100 Prozent aufladen. Ebenfalls an Bord ist ein Dual-Lautsprechersystem mit Dolby Atmos. Als Kamera wurde ein Dreifach-Setup bestehend aus einem 50-MP-Sony-IMX-766-Hauptsensor, einem 16-MP-Ultraweitwinkelobjektiv und einem 13-MP-Teleobjektiv verbaut, zudem gibt es Selfie-Kameras sowohl auf dem inneren als auch auf dem äusseren Display.

In China kommt das Oppo Find N noch vor Weihnachten auf dem Markt, und zwar zu einem Kampfpreis. So kostet die Variante mit 8 GB RAM und 256 GB Speicher umgerechnet rund 1100 Franken, 12 GB RAM und 512 GB Speicher gibt es für rund 1300 Franken. Zum Marktstart in Europa und insbesondere in der Schweiz macht Oppo leider noch keine Angaben. (mw)




Weitere Artikel zum Thema

Oppo zeigt Smart-Glass-Monokel

14. Dezember 2021 - Im Rahmen der Innovationsmesse Innoday hat Oppo ein Datenmonokel präsentiert, das mit einem Micro-LED-Display ausgestattet ist.

Samsung Galaxy Z Fold 3 Test: Doppelt gemoppelt

27. August 2021 - Samsung wagt mit dem Galaxy Z Fold 3 den dritten Versuch eines faltbaren Flaggschiff-Smartphones. Das Gerät ist ab heute, 27. September, im Handel erhältlich. Wir haben es bereits getestet.

Samsung stellt Galaxy Z Fold3 und Z Flip3 vor

11. August 2021 - Samsung hat die neueste Generation seiner Falt-Smartphones vorgestellt, mit denen der Konzern den Massenmarkt erobern will. Die neuen Geräte sind wasserdicht und ausserdem günstiger als ihre Vorgänger. Sie kommen am 27. August in den Handel.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER