Huawei Mate 40 kommt mit Doppel-Frontkamera und 6,4-Zoll-Display
Quelle: Twitter/@Onleaks

Huawei Mate 40 kommt mit Doppel-Frontkamera und 6,4-Zoll-Display

Im Herbst erscheint Huaweis neues Smartphone-Flaggschiff. Die ersten Render-Bilder zeigen ein ähnliches Design wie beim Vorgänger, in der Front finden sich neuerdings aber zwei Kameralinsen.
4. August 2020

     

Im Herbst soll Huawei sein neues Flaggschiff-Smartphone – das Huawei Mate 40 – auf den Markt bringen. Nun sind erste Render-Bilder des neuen Gerätes aufgetaucht, die etwas Aufschluss darüber geben, was im Herbst von Huawei zu erwarten ist.

Erstellt und veröffentlicht wurden die Bilder vom bekannten Leaker Onleaks auf Twitter in Zusammenarbeit mit dem Portal "Handsetexpert.com". Die Bilder zeigen wie schon beim Vorjahresmodell Mate 30 ein kreisrundes Kameramodul mit drei Linsen und einem Sensor mit bisher unbekannter Funktion. Das gesamte Kameramodul scheint nochmal etwas grösser zu sein als beim Vorgängermodell (hier gehts zum Test von "Swiss IT Magazine"). Auch ist auffällig, dass auf der Frontseite erstmals eine grössere Öffnung für die Selfie-Kamera integriert wurde, was auf eine zweite Linse in der Front schliessen lässt. Vermutet wird übrigens ein Display mit einer Diagonale von 6,4 Zoll mit abgerundeten Kanten.

Wie auch die anderen jüngeren Huawei-Modelle wird das Mate 40 aufgrund der US-Sanktionen aber voraussichtlich ohne die Google Mobile Services erscheinen, womit das Gerät auf den Märkten in Europa und Amerika wie schon die Vorgänger einen schweren Stand haben wird. Der Zeitpunkt der Lancierung ist ebenfalls noch unbekannt, zuletzt hiess es, dass es zu Verzögerungen kommen könnte, die ebenfalls auf die Sanktionen zurückzuführen sind ("Swiss IT Magazine" berichtete). (win)


Weitere Artikel zum Thema

Huawei hält noch einen 5G-Trumpf

28. Juli 2020 - Huawei besitzt einen riesigen Fundus an Patenten der nächsten Generation für drahtlose Kommunikation. Angesicht der Tatsache, dass sich langsam ein weltweiter Standard für 5G entwickelt, könnte Huawei-Technologie für Netzbetreiber unverzichtbar werden.

Neues Falt-Phone Mate V von Huawei soll schon im Herbst erscheinen

7. Juli 2020 - Huawei scheint im Begriff zu sein, bereits im Herbst ein neues Falt-Smartphone auf den Markt zu bringen und hat dafür ein erstes Patent eingereicht.

Huawei P40 Pro+ ab sofort in der Schweiz erhältlich

26. Juni 2020 - Das aktuelle Flaggschiff-Modell des chinesischen Herstellers kommt Superzoom-Kamera-Modul, das mit zwei Telephoto-Kameras für drei- und zehnfachen optischen Zoom aufwartet.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER