Verbesserter Passwortschutz in Firefox 76
Quelle: Andrei - stock.adobe.com

Verbesserter Passwortschutz in Firefox 76

Mozilla hat seinen Browser Firefox in der Version 76 veröffentlicht und dabei vor allem den Passwortschutz erweitert. Weitere Neuerungen betreffen unter anderem den Bild-in-Bild-Modus und das Audio-Processing.
6. Mai 2020

     

Mozilla hat seinen Browser Firefox in der Version 76 veröffentlicht. Ein besonderes Augenmerk hat das Unternehmen dabei auf den Passwortschutz gelegt. So schützt der integrierte Passwortmanager in Firefox in der Version 76 neu auch gespeicherte Passwörter vor dem Zugriff Dritter und dies auch, wenn kein Master-Passwort vergeben wurde. Ausserdem verfügt der Passwortmanager über neue Funktionen. Dazu gehört etwa, dass zufällige Passwörter für Logins und das Speichern von Daten nun zuverlässiger funktionieren sollen – auch für Dienste, die bislang nicht unterstützt wurden. Ebenso warnt der Browser, wenn ein gespeichertes Passwort für eine Website mit Sicherheitslücke genutzt wurde.

Eine weitere Neuerung in Firefox 76 betrifft den Bild-in-Bild-Modus. Neu lassen sich Videos aus der Website lösen und mit einem simplen Doppelklick vergrössern oder wieder verkleinern. Des Weiteren steht Webrender für zusätzliche Windows-Nutzer bereit und steht auf modernen Intel-Notebooks mit Bildschirmauflösungen von bis zu 1920x1200 Pixel standardmässig für verbessertes Grafik-Rendering zur Verfügung.


Und schliesslich unterstützt Audio Worklets nun komplexeres Audio-Processing, was die steigende Anzahl von Videokonferenz-Usern freuen dürfte. Denn somit können Web-Dienste, Videokonferenz-Lösungen, Virtual Reality oder Games direkt im Browser genutzt werden. Zoom-Calls etwa können Anwender nun direkt in Firefox beitreten, ohne dass ein zusätzlicher Download notwendig ist.

Die neueste Firefox-Version 76 steht in unserer Freeware Library zum Download bereit. (abr)


Weitere Artikel zum Thema

Mozilla bringt Firefox-Erweiterung für Alias-Mail-Adressen

5. Mai 2020 - Damit man auf Webseiten nicht die eigene Mail-Adresse angeben muss, hat Mozilla eine Firefox-Erweiterung entwickelt, die Alias-Adressen generiert. Der Private-Relay-Dienst ist allerdings erst als Alphaversion und Invite-only verfügbar.

Neue Add-ons für Firefox-Preview Fenix

14. April 2020 - Seit einiger Zeit arbeitet Mozilla an einem neuen Browser für Android, intern Fenix genannt, den Interessierte bereits installieren und testen können. Während uBlock Origin das einzige bisher unterstützte Add-on war, sind nun fünf zusätzliche Erweiterungen dazugekommen.

Firefox 75 bringt verbesserte Suche

8. April 2020 - Die neue Firefox-Version 75 bringt eine stark verbesserte Adresszeile, mit der die Suche nach dem Motto "Type less, find more" schneller und smarter werden soll.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER