Firefox 75 bringt verbesserte Suche
Quelle: Mozilla

Firefox 75 bringt verbesserte Suche

Die neue Firefox-Version 75 bringt eine stark verbesserte Adresszeile, mit der die Suche nach dem Motto "Type less, find more" schneller und smarter werden soll.
8. April 2020

     

Mozilla hat Version 75 des Webbrowsers Firefox plangemäss am 7. April 2020 veröffentlicht. Das wichtigste neue Feature, neben diversen Sicherheits-Patches, ist eine generalüberholte Adresszeile mit verbesserter Suchfunktion, mit der die Suche gemäss den Release Notes schneller und smarter werden soll. Das Motto lautet «Type less, find more». Ausserdem ist die Adresszeile nun auch für kleinere Laptop-Bildschirme optimiert.

Klickt man die Address Bar einmal an, erscheinen die Websites, auf die man am meisten zugreift – falls eine davon bereits in einem Tab offen ist, zeigt Firefox statt der URL einen kurzen Textlink an, der auf das offene Tab verweist. Die Suchvorschläge sind besser lesbar, enthalten bei Bedarf Lösungsvorschläge für häufig nachgefragte Firefox-Probleme und legen das Hauptaugenmerk auf neue Suchbegriffe, die den eingegebenen Begriff ergänzen. Unter Linux verhält sich die Adress- und Suchzeile jetzt wie bei den anderen Desktop-Plattformen. Und auf Basis von Flatpak soll die Firefox-Installation unter Linux nun einfacher vonstatten gehen. Windows-User wiederum profitieren von besserer Leistung: Mozilla hat Direct Composition in Firefox 75 integriert.


Auch die neueste Firefox-Version 75 steht wie üblich in unserer Freeware Library zum Download bereit. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Firefox: Aktiv ausgenutzte Lücken geschlossen

6. April 2020 - Mit der Manipulation des von Firefox freigegebenen Speichers konnten Angreifer Code auf dem Gerät eines Opfers ausführen. Mozilla hat die Lücken nun geschlossen, ein Update wird dringend empfohlen.

Firefox 75 erscheint pünktlich, einige Features könnten aber verspätet sein

30. März 2020 - Die Mozilla Foundation hat verlauten lassen, dass die Coronavirus-Krise sich nicht auf die Releases von Firefox auswirken wird. Allerdings könnten einzelen Features verspätet erscheinen.

Firefox 76 kommt mit optionalem HTTPS-only-Modus

25. März 2020 - Mozilla plant offenbar, in Version 76 des Browsers Firefox einen HTTPS-only-Modus einzubauen. Dieser soll optional sein und nur Verbindungen zu HTTPS-Seiten erlauben.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER