Bilder zu Nokias Android-Interface Normandy aufgetaucht

Bilder zu Nokias Android-Interface Normandy aufgetaucht

(Quelle: @Evleaks)
9. Januar 2014 - Nokia soll Gerüchten zufolge ein Android-Smartphone namens Normandy in Planung haben. Nun sind Bilder im Netz aufgetaucht, die das Android-Interface der Finnen zeigen sollen.
Im Dezember des vergangenen Jahres machten Gerüchte die Runde, wonach Nokia ein eigenes Android-Smartphone auf den Markt bringen möchte (Swiss IT Magazine berichtete). Das Gerät soll unter dem Namen Normandy entwickelt werden. Nun hat @Evleaks drei Bilder veröffentlicht, die das Android-Interface der Finnen zeigen sollen. Auf einem der Bilder ist der Sperrbildschirm zu sehen, während das zweite die Oberfläche bei Tätigung eines Anrufes darstellt. Das dritte Bild zeigt derweil die Anmeldeseite der Skype-App. Aufgrund dieser drei Bilder lassen sich zwar wenige Rückschlüsse auf die Oberfläche ziehen, doch weisen sie auf ein anderes Detail hin. Oben links sind nämlich zwei SIM-Karten aufgeführt, was vermuten lässt, dass es sich bei Nokias Normandy um ein Dual-SIM-Smartphone handeln könnte. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER