Die günstigsten Abos und Prepaid-Angebote

Die günstigsten Abos und Prepaid-Angebote

Die günstigsten Abos und Prepaid-Angebote

(Quelle: UPC Cablecom)
19. Dezember 2018 -  Dschungelkompass.ch und Konsumentenschutz haben gemeinsam über 300 Handy-Angebote analysiert und die besten davon ausfindig gemacht. Abräumen konnten besonders Talktalk und Yallo.
Talktalk und Yallo belegten im aktuellen Mobilfunktarifvergleich von Dschungelkompass.ch und Verbraucherschutz in insgesamt vier Kategorien zweimal den ersten Platz. Talktalk bietet das günstigste Angebot in den Kategorien "Wenignutzer" und "Viel Telefonie, wenig Daten", Yallo gewinnt in den Kategorien "Viel Daten, wenig Telefonie" und "Flatrate" (unbegrenzte Gesprächsminuten, SMS und Datennutzung in der Schweiz). Sunrise schaffte es in drei der vier Kategorien unter die drei günstigsten Angeboten, Salt ebenfalls dreimal, dies aber nur dank einer Kampagne, und die Swisscom-Tochter Wingo ein Mal.

Das Abonnement "Fat" von Yallo ist das derzeit günstigste Angebot für die unbegrenzte mobile Nutzung in der Schweiz. Der Preis von 29 Franken pro Monat ist jedoch ein Sonderangebot, der normale Preis beträgt 58 Franken. "Wer zu Yallo wechseln will, sollte unbedingt abwarten, bis das gewünschte Abo zum Aktionspreis erhältlich ist", so Olive Zadori, Telekomexperte von Dschungelkompass.ch. Das Abonnement "Smart Swiss" von Salt für 29.95 Franken belegt den 2. Platz - ebenfalls ein Sonderpreis. An dritter Stelle folgt das Prepaid-Angebot von Sunrise mit der Option "90 days" für 40 Franken, an vierter Stelle folgt das Abonnement "Plus Swiss Young" von Salt mit 49 Franken, das jedoch nur für Personen unter 30 Jahren erhältlich ist. Auf den nächsten Plätzen folgen Swisscom, Yallo und Lycamobile mit Angeboten für je 50 Franken.
Der Wenignutzer telefoniert 60 Minuten im Monat, sendet 30 SMS und benötigt 300 MB Datenvolumen (Mindestgeschwindigkeit: 7,2 Mbit/s). Das Wenignutzer günstigste Angebot ist Talktalks "à la carte"-Abonnement für 13.95 Franken pro Monat. Dahinterfolgen die Prepaid-Angebote von Yallo (Option "All in 15") und Sunrise (Prepaid-Airbag plus Option "Budget 15"), die jeweils 15 Franken pro Monat kosten. "Bemerkenswert ist, dass nun auch für den Wenignutzer ein Abo am günstigsten ist und nicht wie bisher ein Prepaid-Angebot", sagt André Bähler, Leiter Politik und Wirtschaft beim Konsumentenschutz.

Nutzer, die ihr Handy vergleichsweise selten zum Telefonieren benötigen aber dafür umso mehr Daten brauchen, sollten sich die Kategorie "Viele Daten, wenig Telefonie" ansehen. Das "Fat"-Angebot von Yallo ist das günstigste (Sonderpreis: 29 statt 58 Franken), gefolgt von Salt mit dem Abonnement "Smart Swiss" (Sonderpreis 29.95 Franken). Auf Platz drei findet sich Sunrise mit dem Angebot "Prepaid Unlimited" inklusive der Option "90 Tage" (40 Franken). Der vierte Platz geht an das Prepaid-Angebot von Yallo mit der Option "surf unlimited" für 45 Franken. Diese drei Angebote stehen allen Konsumenten zur Verfügung; nur auf Platz 5 und 6 folgen mit "Plus Swiss Young" von Salt und "Inone XTRA mobile S" von Swisscom. Diese Angebote gelten nur für Personen unter 30 Jahren (Salt) und unter 26 Jahren(Swisscom).

Die besten Angebote für Benutzer, die viele Anrufe tätigen (1000 Minuten) und wenig Daten benötigen (1000 MB) stammen letzlich wiederum von Talktalk (Abonnement "Mobile 3" für 24.95 Franken), Wingo "Fair Flat" und Salt "Plus Basic Young" für je 25 Franken. In diesem Profil sind die Angebote sehr nah beieinander: Im Preisbereich von 24.95 Franken bis 30 Franken gibt es 14 verschiedene Optionen - die Nutzer haben also die Qual der Wahl. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Sunrise nimmt in Laax 5G-Netz in Betrieb
 • Opensignal: Swisscom hat schnellstes 4G-Netz
 • Neue Mobile-Angebote für unter 30-Jährige von Sunrise

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/12
Schwerpunkt: Big Data im KMU
• Big Data: Ein etabliertes Modell mit hoher Dynamik
• Backup, aber wie?
• Datenmanagement gestern und heute
• Marktübersicht: Data-Analytics-Dienstleister
• Interview: "Daten sind der Lebenssaft"
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER