Microsoft startet geschlossene Beta-Phase für Skype auf Alexa

Microsoft startet geschlossene Beta-Phase für Skype auf Alexa

Microsoft startet geschlossene Beta-Phase für Skype auf Alexa

(Quelle: Swiss ICT )
30. Oktober 2018 -  Microsoft und Amazon arbeiten zusammen, um die Nutzung von Sykpe über Alexa-Geräte zu ermöglichen. Nun ist eine geschlossene Beta-Phase gestartet.
Microsoft hat Skype, Amazon Alexa. Beide Produkte lassen gewisse Synergien erahnen, weshalb die beiden Technologie-Giganten bereits Ende September beschlossen haben, in diesem Bereich zusammenzuarbeiten. Wie Microsoft im Skype Blog damals schrieb, wolle man Skype auf Alexa-Geräten von Amazon verfügbar machen.

Nun hat Microsoft die Lancierung einer geschlossenen Beta-Phase für den neuen Service via Sykpe-Forum angekündigt, wie "Deskmodder" schreibt. Am Beta-Test teilnehmen können Nutzer eines Amazon Echo oder eines Fire Tablet, die in den USA, Kanada, Mexiko, UK, Deutschland, Indien oder Australien leben. Allerdings handelt es sich dabei um einen Beta-Test mit einer begrenzten Anzahl an Plätzen, die auch schon alle vergeben sind, wie ein Update des Eintrags von Microsoft zeigt.

Ob und wann der Service auch in der Schweiz erhältlich sein wird, ist bis anhin unbekannt. (luc)
Jetzt kaufen im Microsoft Store
Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft weitet Bezahlfunktion in Skype auf Windows 10 aus
 • Acht neue Alexa-Geräte bei Amazon in der Pipeline
 • Skype erlaubt Aufnahme von Anrufen
 • Alexa kann jetzt auch SMS versenden

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER