Whatsapp könnte künftig gleichzeitige Nutzung auf zwei Geräten erlauben

(Quelle: Pixabay/Eastlandtunes)

Whatsapp könnte künftig gleichzeitige Nutzung auf zwei Geräten erlauben

(Quelle: Pixabay/Eastlandtunes)
2. Mai 2022 - Einige Tester von Whatsapps Beta-Version sollen den Messenger-Dienst neuerdings auf zwei mobilen Geräten gleichzeitig nutzen können. Dazu müssen sie einen QR-Code scannen.
Nachdem Whatsapp vor zwei Wochen bereits eine Fülle neuer Features – darunter Communities – angekündigt hat, legt der Messenger-Dienst nun nochmals nach. Die Tester der Whatsapp Beta-Version sollen einem Bericht von "Heise" zufolge in der Lage sein, den Messenger auf zwei verschiedenen mobilen Endgeräten gleichzeitig zu nutzen. Anwender können also über denselben Account auf einem Smartphone und einem Tablet oder zwei Smartphones gleichzeitig auf ihre Whatsapp-Nachrichten zugreifen. Um die beiden Geräte mit dem Konto zu verknüpfen, muss anscheinend auf dem Zweitgerät analog der Nutzung von Whatsapp Web ein QR-Code gescannt werden. Ob und wann die neue Funktion in der Breite ausgerollt wird, ist noch unklar. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER