Push Notifications und AR-/VR-Support für iOS 15.4

Push Notifications und AR-/VR-Support für iOS 15.4

(Quelle: Apple)
1. Februar 2022 - Im aktuellen Minor-Update 15.4 für iOS und iPad OS gibt es neue Features für Web Apps: Die Unterstützung für Push Notifications und eine erste Implementierung von AR- und VR-Features.
Apple integriert im aktuellen Minor-Update für iOS und iPadOS (15.4) Unterstützung für zwei neue Features im Mobile-OS für Web Apps. Zum einen ist das die Unterstützung für Push-Notifications und zum anderen der Support für AR- und VR-Funktionen, wie der Blogger Maximiliano Firtman herausgefunden hat. Die Push-Notifications, die bisher auf MacOS, aber nie auf den mobilen Betriebssystemen verfügbar waren, sollen nun auch in iOS und iPadOS Einzug finden. Die APIs seien verfügbar, wie Firtman schreibt, in der Beta jedoch noch per Standardeinstellungen deaktiviert und in diesem Moment, wohl aufgrund von Problemen mit den Berechtigungen, noch nicht wirklich brauchbar.

Weiter gibt es vier neue experimentelle Features rund um WebXR (XR; Extended Reality), der Plattform für AR- und VR-Anwendungen in Web Apps. Die vier Features heissen WebXR Augmented Reality Mode, WebXR Device API, WebXR Gamepads Module und WebXR Hand Input Module und sind ebenfalls per Default-Einstellungen deaktiviert. Da die Features aber nicht dafür gemacht zu sein scheinen, dass sie mit dem iPhone oder dem iPad selbst genutzt werden können und es derzeit noch keine Mobile-tauglichen XR-Geräte gibt, ist anzunehmen, dass sich die Funktionen an das erwartete Apple-XR-Headset richten ("Swiss IT Magazine" berichtete). (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER