Windows-10-Mai-Update steht bereit
Quelle: SITM

Windows-10-Mai-Update steht bereit

Microsoft hat die Verfügbarkeit der Version 21H1 von Windows 10 bekanntgegeben. Die Auslieferung erfolgt allerdings gestaffelt über die kommenden Wochen hinweg.
20. Mai 2021

     

Microsoft hat via Blog bekannt gegeben, dass Windows 10 Version 21H1 für die Allgemeinheit verfügbar ist. Das Mai-Update, das vor allem Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit, Remote Access und Qualität bringt und kaum neue Funktionen beinhaltet, wird ab sofort schrittweise ausgerollt. Dabei hat sich Microsoft allerdings für eine gedrosselte Auslieferung entschieden.

Wie es im Blog heisst, steht das Update zum Start nur für ausgewählte, kompatible Maschinen bereit, auf denen bereits Windows 10 Version 2004 (oder neuer) läuft und die aktiv nach dem Update suchen. Dies kann man via "Einstellungen", "Update&Security", "Windows Update" und "Nach Updates suchen" tun. Auf solchen Rechnern soll das Update keine grosse Sache sein und den üblichen monatlichen Security- und Patch-Updates entsprechen, so Microsoft.


In den kommenden Wochen soll das Update dann auf weitere Rechner ausgerollt werden, wobei Microsoft erklärt, dass Windows 10 21H1 für Maschinen, auf denen Kompatibilitätsprobleme auftauchen könnten, noch zurückgehalten wird, bis diese mit Sicherheit aus dem Weg geräumt seien.

Microsoft verspricht für das Mai 2021 Update 18 Monate lang Service und Support, und für Unternehmenskunden ist der Release via Windows Server Update Services erhältlich. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Microsoft bestätigt Ende von Windows 10X

19. Mai 2021 - Anfang Mai war es noch ein Gerücht, jetzt bestätigt Microsoft, dass Windows 10X nicht auf den Markt kommen wird und Features des Betriebssystems in Windows 10 und andere Microsoft-Produkte integriert werden.

Windows 10 erhält neues Taskleisten-Widget News and Interests

20. April 2021 - Microsoft will mit Version 21H1 von Windows 10 auch ein neues Widget für die Taskleiste ausrollen. News und Interests soll sowohl Wetterdaten als auch Nachrichtenmeldungen direkt in der Taskbar anzeigen. Das Feature ist für Insider bereits in der 20H2 Preview erhältlich.

Microsoft kündigt Windows 10 21H1 offiziell an

18. Februar 2021 - Microsoft hat das nächste Feature-Update für Windows 10 Version 21H1 vorgestellt. Insider können einen Preview-Build bereits beziehen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER