Windows 10 erhält neues Taskleisten-Widget News and Interests
Quelle: prima91 – stock.adobe.com

Windows 10 erhält neues Taskleisten-Widget News and Interests

Microsoft will mit Version 21H1 von Windows 10 auch ein neues Widget für die Taskleiste ausrollen. News und Interests soll sowohl Wetterdaten als auch Nachrichtenmeldungen direkt in der Taskbar anzeigen. Das Feature ist für Insider bereits in der 20H2 Preview erhältlich.
20. April 2021

     

Wie Microsoft in seinem Windows-Blog bekanntgibt, ist im Windows 10 Build 19042.962 (20H2) auch eine neues Widget mit der Bezeichnung News and Interests enthalten, das seinen Platz in der Taskleiste des Betriebssystems finden wird. Das Feature, das bereits im Dev Channel getestet wurde, bringt Wetterdaten und Nachrichtenmeldungen in die Taskbar von Windows 10, wo sie sich mit einem Klick aufklappen und einsehen lassen.

Daneben hat Microsoft in der neuen Windows-Version auch mehrere Probleme behoben, darunter auch eines, bei dem eine Website nicht wie erwartet aus dem Microsoft Edge-IE-Modus wechselte. Ein weiterer Fehler, das dazu führte, dass leere Kacheln im Startmenü mit Namen wie ms-resource:AppName oder ms-resource:appDisplayName angezeigt wurden, soll nun ebenfalls der Vergangenheit angehören. Laut Microsoft stellen diese leeren Kacheln die installierten Anwendungen dar und werden nach dem Update auf eine neuere Version von Windows 10 für etwa 15 Minuten angezeigt. Durch die Installation des neuen Updates wird nun verhindert, dass diese leeren Kacheln im Startmenü angezeigt werden.


Das Update 20H2 Build 19042.962 (KB5001391) ist im Preview Channel für Windows Insider bereits erhältlich. (luc)


Weitere Artikel zum Thema

Microsoft behebt Windows 10 NTFS-Fehler endgültig

20. April 2021 - Durch ein simples Kommando in Windows 10 konnten Akteure das NTFS-Dateisystem als beschädigt markieren. Nun hat Microsoft den Bug endlich gefixt.

Windows-10-Update sorgt für Bluescreens

18. April 2021 - Ein Update für Windows 10 sorgt bei diversen Anwendern für Probleme mit Nvidia-Grafikkarten. Die Rede ist von reduzierten Bildwiederholraten und Bluescreens.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER