Microsoft bestätigt Ende von Windows 10X

(Quelle: Microsoft via "Windowsunited")

Microsoft bestätigt Ende von Windows 10X

(Quelle: Microsoft via "Windowsunited")
19. Mai 2021 - Anfang Mai war es noch ein Gerücht, jetzt bestätigt Microsoft, dass Windows 10X nicht auf den Markt kommen wird und Features des Betriebssystems in Windows 10 und andere Microsoft-Produkte integriert werden.
Bereits Anfang Mai machten Gerüchte im weltweiten Datennetz die Runde, dass Microsoft sein Betriebssystem Windows 10X noch vor dem offiziellen Start aus dem Verkehr ziehen könnte ("Swiss IT Magazine" berichtete). Nun hat sich Microsoft zum ersten Mal offiziell zur Thematik geäussert, und zwar in einem Blog-Beitrag zum Mai 2021 Update von Windows 10.

Wie John Cable, Vice President, Program Management, Windows Servicing and Delivery bei Microsoft, erklärt, habe man nach einjähriger Untersuchung und Gesprächen mit Kunden erkannt, dass die Technologie von Windows 10X auf mehr Arten nützlich sein und mehr Kunden bedienen könnte, als man es sich ursprünglich vorgestellt hatte. Deshalb wolle man nun die Lehren daraus ziehen und Windows 10X nicht wie geplant im laufenden Jahr auf den Markt bringen, sondern die Integration grundlegender Windows-10X-Technologie in andere Teile von Windows und Microsoft-Produkte vorantreiben.

Diese Integration schreitet offenbar bereits voran, denn kürzlich wurden erste Features von Windows 10X in Windows 10 Sun Valley entdeckt ("Swiss IT Magazine" berichtete). (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER