Microsoft will Entwicklung von Windows 10X offenbar einstellen

Microsoft will Entwicklung von Windows 10X offenbar einstellen

(Quelle: Twitter (@zacbowden))
10. Mai 2021 - Windows 10X wird wohl nie das Licht der Welt erblicken. Microsoft soll sich auf Windows 10 fokussieren wollen.
Wie es aussieht, sind die Tage von Windows 10X bereits vor seiner Veröffentlichung gezählt. Wie "Petri.com" mit Verweis auf interne Quellen bei Microsoft berichtet, soll das Unternehmen sich auf Windows 10 mit der Sun-Valley-Oberfläche fokussieren wollen. Bereits im März war der für den Frühling dieses Jahres vorgesehene Release von Windows 10X verschoben worden, nun wird das Betriebssystem laut "Petri.com" vermutlich nie an die Endnutzer ausgerollt.

Microsoft zeigte Windows 10X versehentlich bereits im Oktober 2019 ("Swiss IT Magazine" berichtete). Das OS war damals noch für Geräte mit zwei Displays optimiert und sollte Microsofts Antwort auf Googles leichtgewichtiges Betriebssystem Chrome OS werden. Bereits im Mai 2020 verkündete Microsoft jedoch, Windows 10X werde für Single-Screen-Geräte optimiert. Nun soll das Betriebssystem also ganz eingestellt und dessen zentrale Features vermutlich in Windows 10 integriert werden. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER