Google unterstützt künftig offiziell Chrome OS auf alten PCs
Quelle: Neverware

Google unterstützt künftig offiziell Chrome OS auf alten PCs

Nachdem Google das Unternehmen Neverware gekauft hat, soll dessen Lösung Cloudready, mit der Chrome OS auf alten Rechnern betrieben werden kann, Teil des offiziellen Chrome-OS-Release werden.
16. Dezember 2020

     

Seit rund fünf Jahren bietet das Unternehmen Neverware mit Cloudready eine Lösung für den Betrieb von Chrome OS auf alten PCs und Macs an. Vor einigen Tagen nun hat Google Neverware gekauft, und gemäss einem "Engadget"-Bericht ist nun geplant, dass Cloudready Teil des offiziellen Chrome-OS-Release werden soll.


Cloudready soll in der Lage sein, praktisch jeden noch so alten Rechner in 15 Minuten in ein Chrome-OS-Gerät zu verwandeln, ohne dass der User Abstriche im Vergleich mit einem "echten" Chrome-OS-Gerät in Kauf nehmen muss. Dadurch, dass der offizielle Support durch Google bislang fehlte, war es allerdings nicht möglich, Android-Apps auf Cloudready-Geräten zu installieren. In Zukunft aber wird Google Cloudready-Installationen in derselben Art und Weise unterstützen wie Chrome-OS-Installationen – wohl inklusive der Möglichkeit zur Installation von Android Apps. Weiter schreibt "Engadget", dass es für bestehende Cloudready-User keine Änderungen geben wird. Google wolle auch am Lizenzmodell festhalten. Und gerade für Unternehmen und insbesondere Schulen könnte Cloudready künftig noch spannender werden, da Google bei Problemen direkt hilft. (mw)



Weitere Artikel zum Thema

Vereinfachte IT-Infrastruktur mit Chromebooks

3. Oktober 2020 - Randstad Schweiz hat 2016 seine Endgeräte-Flotte erneuert und Chromebooks angeschafft. ICT Director Daniel Aumer sprach mit «Swiss IT Magazine» über seine Erfahrungen mit den Geräten und dem Google-Ökosystem.

Chrome OS erhält eine überarbeitete Anwendung zum Betrachten und Bearbeiten von Fotos

8. Mai 2020 - Google arbeitet an einer völlig neuen Galerie-Anwendung für Chrome OS, die einige integrierte Bearbeitungstools enthält und die alte Foto-App dereinst ablösen wird.

Google ersetzt in Chrome OS native Android Apps durch PWAs

14. April 2020 - Google hat damit begonnen, im Play Store für Chrome OS einige Android Apps mit Progressive Web Apps zu ersetzen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER