Austauschbare Screens für Surface-Geräte

Austauschbare Screens für Surface-Geräte

(Quelle: Microsoft)
8. September 2020 - Ein neues Patent zeigt, dass die Bildschirme der Surface-Geräte von Microsoft im Falle eines Defekts in Zukunft einfach und direkt am Platz ausgetauscht werden könnten.
Die Surface-Geräte von Microsoft sollen künftig besser zu Reparieren sein, als bisher, wie einem neuen Patentantrag von Microsoft zu entnehmen ist. Offenbar ist geplant, defekte Surface-Screens einfacher und vor allem direkt vor Ort ersetzen zu können. Bereits im August 2020 hatte das Unternehmen angekündigt, dass man eine umweltfreundlichere Strategie verfolgen will, im Rahmen derer man weniger E-Waste absondern will ("Swiss IT Magazine" berichtete). Die Reparaturmöglichkeiten für das Surface-Geräteportfolio zu verbessern, ist Teil dieser Initiative.

Das Patent, welches den Namen Field Replacable Touch Display Module heisst, soll es dem Namen erlauben, dass Displays direkt vor Ort ausgetauscht werden können. Ein Einsenden des Gerätes bei einem Bildschirmdefekt könnte damit der Vergangenheit angehören.

Das Patent ist hier im Detail einzusehen. (win)
(Quelle: patentscope.wipo.int)
(Quelle: Microsoft)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER