Swisscom-Kunden erhalten Zugang zu Equinix Interconnection-Lösung
Quelle: Swisscom

Swisscom-Kunden erhalten Zugang zu Equinix Interconnection-Lösung

Swisscom bietet Kunden künftig Equinix Cloud Exchange Fabric an, womit diese direkten Interconnection-Zugang zu allen namhaften Cloud-Anbietern erhalten.
11. März 2019

     

Swisscom nimmt die Interconnection-Lösung Equnix Cloud Exchange Fabric (ECX Fabric) des globalen Anbieters von Rechenzentrumsdienstleistungen ins Portfolio auf. Damit erhalten Kunden von Swisscom künftig einen "direkten, privaten und sicheren Zugang zu allen namhaften Cloud-Anbietern" erhalten, so Swisscom.

ECX Fabric verbindet verteilte Infrastrukturen weltweit über softwaredefinierte Verbindungen (WAN- und SD WAN-Anbindung) in insgesamt 30 Märkten weltweit. Zu den damit erreichbaren Cloud-Anbietern zählen etwa Amazon Web Services, Microsoft Azure, Google Cloud Platform, IBM Softlayer, Oracle Cloud, Salesforce oder Vmware Vcloud Air. Globale Unternehmen sollen so auch sowohl hybride Cloud- als auch Multi-Cloud-Lösungen an verschiedenen Standorten parallel anbieten können.



Die Zusammenarbeit mit Equinix erlaubt es Swisscom, ihren Kunden die Leistung ihrer Cloud-Anwendungen zu steigern indem etwa Latenzzeiten reduziert und Netzwerkkontrolle und -Steuerung verbessert und skaliert werden. (swe)



Weitere Artikel zum Thema

Mehr Künstliche Intelligenz für Dynamics 365

24. Februar 2019 - Mit Customer Insights, Virtual Agent for Customer Service und Fraud Protection hat Microsoft drei neue KI-gestützte Cloud-Dienste für Dynamics 365 vorgestellt.

Googles Cloud Services Platform als Beta verfügbar

21. Februar 2019 - Google Cloud gibt die allgemeine Verfügbarkeit der Cloud Services Platform (CSP) als Beta bekannt. Mit CSP unterstützt Google Cloud den Ausbau von Hybrid-Cloud-Infrastrukturen in Unternehmen.

Google Docs bekommt ein API

13. Februar 2019 - Die Online-Textverarbeitung von Google erhält mit einem REST-API endlich die Möglichkeit, Dokumente programmgesteuert zu erstellen und Inhalte und Workflows zu verwalten.

Googles Cloud-Firestore-Datenbank wird allgemein verfügbar

3. Februar 2019 - Google NoSQL-Datenbank Cloud Firestore ist per sofort allgemein verfügbar und soll dank enger Integration mit weiteren Diensten die Entwicklung von Serverless-Anwendungen stark vereinfachen.

Google macht Schluss mit Gratis-Wetter-API

1. Februar 2019 - Google hat die App-Entwickler darüber informiert, dass der Zugriff auf die Programmierschnittstelle für Wetterdaten ab dem kommendem 29. Juli nur noch gegen Bezahlung angeboten wird. Für viele Gratis-Wetter-Apps dürfte dies das Aus bedeuten.

Azure-Fehler hat offenbar Datenbanken von Kunden gelöscht

31. Januar 2019 - Ein Fehler in Microsofts Azure Cloud soll dazu geführt haben, dass die Datenbanken mehrer Kunden gelöscht wurden. Die betroffenen Kunden sollen dadurch bis zu fünf Minuten an Daten verloren haben.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER