Bringt Apple neue iPads und iPhones mit Glassbruchsensor?

(Quelle: United States Patent Application Publication)

Bringt Apple neue iPads und iPhones mit Glassbruchsensor?

(Quelle: United States Patent Application Publication)
22. Februar 2017 - Im März soll Apple eine neue Generation von iPads präsentieren. Zudem soll durchgesickert sein, dass das Premium Modell der kommenden iPhone-Generation ohne Homebutton kommt.
Die Gerüchte um neue Apple-Hardware reissen nicht ab. So berichtet die Plattform "9to5mac", dass im Rahmen eines März-Events das Unternehmen aus Cupertino neue iPads präsentieren wird. Die Plattform stützt sich bei seinen Informationen auf die Aussagen von Analysten. Weiter sollen im Rahmen des Events ein iPhone SE mit 128 GB Speicherplatz, neue Armbänder für die Apple Watch und ein rotes iPhone 7 präsentiert werden, heisst es im Artikel.

Darüber hinaus gibt es auch weitere Gerüchte rund um das iPhone 8, welches voraussichtlich im Herbst präsentiert wird. So ist zuletzt ein Patentauftrag von Apple aus dem Jahre 2015 aufgetaucht, bei der eine Technologie patentiert wurde, mit der mit Hilfe verschiedener Sensoren Sprünge im Display-Glas eines Smartphones festgestellt werden können. Dabei soll das Gerät nicht nur grobe Beschädigungen, sondern auch Haarrisse erkennen, welche von blossem Auge oftmals nicht ersichtlich sind. Zudem soll das Premium-Modell der kommenden iPhone-Generation mit einem OLED-Display und ohne Homebutton daherkommen. Dies berichtet ebenfalls "9to5mac". Statt dem physischen Homebutton soll Apple beim iPhone 8 auf einen Funktionsbereich, einen Streifen am unteren Rand des Geräts, der sich über die gesamte Displaybreite erstreckt, setzen. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER