Swisscom stellt bei Prepaid auf 075-Vorwahl um

Swisscom stellt bei Prepaid auf 075-Vorwahl um

14. Juli 2015 - Prepaid-Neukunden von Swisscom werden künftig statt mit der traditionellen 079-Vorwahl mit einer 075-Nummer ausgestattet. Ab nächstem Jahr wird auch bei den Postpaid-Neukunden umgestellt.
(Quelle: Swisscom)
Im Oktober 2013 hat Swisscom damit begonnen, Geschäftskunden, welche ein neues Daten-Abo beziehen, mit der Vorwahl 075 anstelle dem traditionellen 079-Nummernblock auszustatten (Swiss IT Magazine berichtete). Nun weitet der Telco diese Praktik auch auf Prepaid-Kunden aus. Anfänglich sollen die 075-Nummern lediglich an Kunden verteilt werden, welche ein Kombi-Angebot aus SIM-Karte und Gerät beziehen. In einem nächsten Schritt sollen dann aber ab Herbst alle Prepaid-Neukunden eine 075-Vorwahl erhalten.


Im Verlaufe des nächsten Jahres schliesslich soll auch bei den Postpaid-Neukunden auf die 075-Nummernblöcke umgestellt werden. Kunden, welche bereits jetzt freiwillig die neue Vorwahl beziehen möchten, haben die Möglichkeit, eine sogenannte Top Number oder Wunschnummer zu erwerben. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER