Lenovo stellt System-Management-Software für x86-Server vor

Lenovo stellt System-Management-Software für x86-Server vor

21. April 2015 - Mit seiner neuen System-Management-Lösung Xclarity will Hersteller Lenovo das Management ausgewählter System-x- und Flex-Systeme vereinfachen.
(Quelle: Lenovo)
Lenovo hat eine neue System-Management-Software mit Namen Xclarity angekündigt. Es soll sich dabei um eine ideale Lösung sowohl für KMU als auch für grosse Unternehmen handeln, heisst es in einer Medienmitteilung. Unterstützt werden ausgewählte System-x-Server (x3550 M5, x3650 M5, x3850 X6 und x3950 X6) sowie einige Flex-Systeme (x220, x222, x240, X280, x440, x480 und x880).

Lenovo verspricht unter anderem eine einfache und schnelle Konfiguration, eine Tablet-freundliche Benutzeroberfläche sowie eine Automatisierung von Kernaufgaben wie Firmware-Updates, Konfigurationsmanagement- und Betriebssystembereitstellung. Zudem gibt es in eine Pro-Version mit einem Integrator für Vmware vCenter und Microsoft System Center, womit man die Lösung auf virtuelle Server ausweiten kann.


Xclarity kommt noch im zweiten Quartal 2015 auf den Markt. Die Administrator-Version gibt es ab 206 Franken, die Pro-Version ab 360 Franken pro verwalteten Server. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER