Neue CPU-Generation für das iPhone 2020

Neue CPU-Generation für das iPhone 2020

Neue CPU-Generation für das iPhone 2020

(Quelle: Youtube (Marques Brownlee))
22. Juli 2019 -  TSMC, der Chip-Hersteller, der auch alle Prozessoren von Apple herstellt, wird in der ersten Hälfte des Jahres 2020 mit der Serienproduktion von 5nm-Chips beginnen. Genau zur richtigen Zeit also, um den hochmodernen Prozess in den A14-CPUs für die iPhone- und iPad-Modelle des nächsten Jahres einzusetzen.
Während das für September erwartete iPhone 11 wohl mit einem 7nm-Chip ausgeliefert wird, arbeiten die Techniker in China bereits an der nächsten Generation von Smartphone-Chips. So hatten Analysten etwa bereits vorhergesagt, dass der Chip-Hersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) seinen 5nm-Prozess bereits bis zum nächsten Jahr perfektionieren würde. Nun hat es TSMC-CFO Lora Ho auf der Hauptversammlung des Unternehmens offiziell gemacht, so "Digitimes".

Ho sagte zwar nicht ausdrücklich, dass Apple sich verpflichtet hat, diese neue Technologie zu nutzen. Allerdings arbeiten die beiden Unternehmen seit den Anfängen des iPhone zusammen. TSMC versorgt Apple jedes Jahr mit neuen und besseren Chips.

Dies dürfte also darauf hindeuten, dass das iPhone 2020 eine wirklich signifikante Erhöhung der CPU-Geschwindigkeit gegenüber den aktuellen Modellen bieten wird. Es wird auch mit einem radikalen Redesign gerechnet und erwartet, dass es sich bei den 2020-Modellen um die erste iOS-Geräte mit 5G handeln wird ("Swiss IT Magazine" berichtete), was eine weitere Art der Geschwindigkeitsverbesserung mit sich bringt.

Wenn die A14- und A14X-Chips im nächsten Jahr auf den Markt kommen, wird die Konkurrenz wohl Probleme haben, mithalten zu können. So hat AMD zwar gerade eigene 7nm-Chips für Computer und Next-Gen-Gaming-Konsolen auf den Markt gebracht, doch ein 5nm-Prozess scheint noch in weiter Ferne. Und Intel liegt noch weiter zurück und hat immer noch mit seinen eigenen 10nm-Chips zu kämpfen, schreibt "BGR.com". (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple veröffentlicht Public Beta 3 von iOS 13
 • Neuer Xeon Platinum kostet 15'460 Dollar
 • Qualcomm kündigt Snapdragon 855 Plus an

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER