Jahresrückblick 2006

Jahresrückblick 2006

Artikel erschienen in IT Magazine 2006/22

März

Wikipedia feiert 1 Million Artikel. +++ Cablecom verfünffacht Internet-Bandbreiten. +++ Ascom verkauft Powerline in die USA. +++ Sun schlägt HP vor, Solaris mit HP-UX zu verschmelzen. +++ Blackberry-Hersteller RIM legt Patentstreit mit NTP bei. +++ AT&T will Bellsouth übernehmen. +++ Cebit: Microsoft und Intel präsentieren den UMPC, einen ultraleichten PC. Gartner prophezeit ein Scheitern. +++ Bundesrat legt Vorlage zur Revision des Urheberrechts vor. +++ Die Playstation 3 soll im November kommen. +++ Parlament einigt sich auf Öffnung der letzten Meile. +++ Spekulation: Microsoft soll ein Gerät planen, das gegen Playstation Portable, iPod und Nintendo DS antreten soll. +++ Windows Vista soll mit Office 2007 erst im Januar 2007 erscheinen.


April

Toshiba bringt ersten HD-DVD-Player. +++ E-Voting-Test in Bülach verläuft erfolgreich. +++ Microsoft Virtual Server wird kostenlos. +++ Migros erwirbt Mehrheit an LeShop.ch. +++ Apple lanciert «Boot Camp», mit dem Windows auf Macs installiert werden kann. +++ Öffentliche Registrierung von .eu startet. +++ Bundesrat lanciert Vorlage zur Swisscom-Privatisierung. +++ Wegen zu hoher Terminierungsgebühren soll Swisscom Mobile 489 Millionen Franken Busse zahlen. +++ Red Hat kauft JBoss. +++ 3G Mobile verliert ihre UMTS-Konzession. +++ Oracle will eine eigene Linux-Distribution und hat über den Kauf von Novell nachgedacht. +++ Bluewin TV sollte schon vor der Fussball-WM kommen, wird gemäss «Blick» aber auf den Herbst verschoben. +++ Sun-CEO Scott McNealy tritt ab und übergibt Jonathan Schwartz das Ruder. +++ Anton Scherrer wird Verwaltungsratspräsident bei Swisscom und Strategie-Chef Christoph Brand geht.


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER