Slack bekommt KI-Helfer
Quelle: Slack

Slack bekommt KI-Helfer

Mit Slack AI steigt auch Slack ins KI-Rennen ein. Der Assistent startet mit drei recht einfachen Grundfunktionen und ist ab sofort mit englischer Sprachunterstützung verfügbar.
15. Februar 2024

     

Der Kommunikationsdienst Slack gibt den Start seiner eigenen integrierten KI namens Slack AI bekannt. Es handelt sich laut Slack um einen sicheren, vertrauenswürdigen und intuitiven KI-Assistenten, der zum Start mit drei Kompetenzen ausgerollt wird. Erstens ist es möglich, nach Antworten auf alle möglichen Fragen zu suchen – diese beziehen sich in den Beispielen von Slack in der Regel auf interne Projekte oder eigene geführte Unterhaltungen mit anderen Nutzern. Zweitens gibt es sogenannte Channel Recaps, womit die KI die wichtigsten Punkte aus Channels zusammenfassen und durchsuchen kann, auf die man Zugriff hat. Als dritte Funktion kann man sich mit Threat Summaries längere ausgewählte Konversationen zusammenfassen lassen.

Aus Sicherheitsgründen werden die Daten aus den Chats laut Slack nicht genutzt, um die Modelle der LLM-Provider weiter zu trainieren. Slack AI laufe wie der Rest der Lösung ausschliesslich auf der eigenen Infrastruktur, womit die Daten "In-House" bleiben sollen, wie Slack versichert. Die Lancierung von Slack AI sei nur der Startschuss, man habe viele Ideen und Pläne mit der KI-Integration, darunter etwa die native Integration von Einstein Copilot aus Salesforce CRM.


Slack AI ist ab sofort in Englisch zu einem Aufpreis verfügbar. Über weitere unterstützte Sprachen will man zeitnah informieren. (win)


Weitere Artikel zum Thema

Slack verabschiedet sich von X/Twitter-Intergration

25. Oktober 2023 - Die Folgen der API-Politik von X/Twitter ziehen immer weitere Kreise. Neu hat Slack seine X-Integration vollständig abgeschafft.

Slack bringt neuen Workflow Builder

11. September 2023 - Mit einer generalüberholten Version des Workflow Builders will Slack die Erstellung automatisierter Arbeitsabläufe ohne Programmierung stark vereinfachen.

Slack updatet Nutzeroberfläche

11. August 2023 - Slack bekommt ein neues Gesicht und einige neue Funktionen für bessere Produktivität. Die Änderungen sollen in den kommenden Monaten sukzessive ausgerollt werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER