Samsung Internet Browser jetzt auch auf Windows
Quelle: Samsung

Samsung Internet Browser jetzt auch auf Windows

Der Internetbrowser von Samsung feiert sein Debut auf Windows. Der Browser steht allen Usern offen, die mindestens Windows 10 verwenden.
29. November 2023

     

Der von den Samsung-Smartphones bekannte Internetbrowser Samsung Internet ist ab sofort auch im Microsoft Store zum Download verfügbar. Der Browser basiert auf Chromium, ist folglich mit allen Chrome-Erweiterungen kompatibel, hebt sich designtechnisch jedoch nicht gross vom Chrome-Original ab. User können sich mit Ihrem Samsung-Konto anmelden, aber derzeit sind nur der Browserverlauf, Lesezeichen, gespeicherte Seiten und offene Registerkarten zur Synchronisierung freigegeben. Die Synchronisierung von Passwörtern ist nicht verfügbar und Samsung lässt offen, ob und wann diese Funktion nachgereicht wird. Wer sich nicht mit dem eigenen Samsung-Konto anmeldet, kann auf Wunsch Daten aus einem bisher genutzten Browser importieren.


Unter den allgemeinen Features finden sich ein Werbeblocker, ein Inkognito-Modus, Unterstützung für Erweiterungen, Themes, Privatsphären-Einstellungen und weitere, heutzutage gängige Browser-Features. Die Zielgruppe von Samsung ist klar: Einerseits möchte man sämtliche Samsung-Mobile-User zum eigenen Desktop-Browser bewegen. Andererseits könnten neue User gefunden werden, die schlussendlich vielleicht zum Samsung-Smartphone greifen. Für die Nutzung des Browsers ist mindestens Windows 10 erforderlich, der Gerätehersteller ist hingegen irrelevant. (dok)



Weitere Artikel zum Thema

Samsung stellt gleich drei KI-Bots vor

9. November 2023 - Samsung hat eine eigene KI namens Gauss vorgestellt. Gauss gibt es in drei verschiedenen Typen: Language, Image und Code.

Samsung muss Update auf Android 14 verschieben

4. August 2023 - Anfang August sollte es eigentlich soweit sein: Samsung wollte das Update auf Android 14 und One UI 6 im Rahmen eines Betatests ausrollen. Doch das verzögert sich nun.

Samsung rollt Self-Repair-Programm in Europa aus

21. Juni 2023 - Nachdem Samsung in den USA ein Reparaturprogramm für Smartphones und Laptops etabliert hat, wird das Programm nun auch in Europa ausgerollt. Die Schweiz ist zwar noch nicht offiziell Teil des Programms, bestellen kann man sich die nötigen Teile hier dennoch schon.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER