Finaler Release von Ubuntu 23.04 veröffentlicht
Quelle: Canonical

Finaler Release von Ubuntu 23.04 veröffentlicht

Ubuntu 23.04 kommt mit dem neuen Linux-Kernel 6.2 sowie Gnome-Desktop 44 und unterstützt als bisher einzige Linux-Distribution die native Benutzerauthentifizierung via Azure Active Directory.
23. April 2023

     

Nachdem Canonical anfangs Monat die Beta-Version von Ubuntu 23.04 veröffentlicht hat, ist die neue Linux-Version ab sofort in der finalen Ausführung verfügbar. Der Release mit Codenamen "Lunar Lobster" kommt mit dem aktuellen Linux-Kernel 6.2 sowie dem jüngsten Gnome-Desktop in der Version 44. Dazu präsentiert er sich mit überarbeitetem Installationsprogramm, das auf Server- wie Desktop-Installationen durch die Installations-Engine Subiquity dieselben automatischen Konfigurationsabläufe bietet.

Darüber hinaus kann Ubuntu Desktop 23.04 laut Hersteller als erste und einzige Linux-Distribution mit einer nativen Benutzerauthentifizierung via Azure Active Directory aufwarten. Microsoft 365 User können damit Ubuntu-Desktops mit denselben Anmeldedaten authentifizieren, die auch für Azure verwendet werden. Weiter verfügt Ubuntu 23.04 über die neuesten Runtimes und Toolchains für Python, Java, Go, C, C++, Rust oder .Net. Ebenfalls an Bord sind die aktuellen Versionen von Docker und Containerd, die verbesserte Containersicherheit und Lifecycle-Management versprechen.


Ubuntu 23.04 steht als Desktop- und Server-Image per sofort zum Download zur Verfügung. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Canonical Livepatch unterstützt neu HWE-Kernels

16. April 2023 - Mit der Veröffentlichung von Ubuntu 23.04 unterstützt der Livepatch-Update-Service von Canonical auch Hardware Enablement Kernels. Kernel-Updates lassen sich so ohne System-Neustart einspielen.

Beta von Ubuntu 23.04 verfügbar

2. April 2023 - Vom Interims Release Ubuntu 23.04 steht per sofort eine Beta-Version zur Verfügung. Neben dem Linux-Kernel 6.2 verfügt die neue Ubuntu-Beta auch über Gnome 44.

Ubuntu Pro erweitert Support auf zehn Jahre

27. Januar 2023 - Mit dem Support-Abonnement Ubunto Pro verlängert Canonical den technischen Support auf zehn Jahre und liefert wichtige Security Updates für zusätzliche 23‘000 Packages.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER