MWC: Xiaomi präsentiert Smartphone-Serie 13
Quelle: Xiaomi

MWC: Xiaomi präsentiert Smartphone-Serie 13

Die neuen Smartphone-Flaggschiffe 13 Pro und 13 von Xiaomi sind mit Kamerasystemen von Leica mit 1-Zoll-Sensor ausgestattet und werden von einem Snapdragon 8 Gen 2 angetrieben.
27. Februar 2023

     

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat am Mobile World Congress 2023 in Barcelona seine neue Smartphone-Serie Xiaomi 13 international vorgestellt, wie im Vorfeld bereits vermutet wurde ("Swiss IT Magazine" berichtete). Die neuen Modelle, so Xiaomi, bieten den Nutzern ein "brandneues Smartphone-Fotografie-Erlebnis auf Profi-Niveau", dies dank einer strategischen Imaging-Technology-Partnerschaft mit Leica. Der Partner Leica steuert optische Linsen und Algorithmen bei. Zu den weiteren Merkmalen der beiden Flaggschiffe Xiaomi 13 und 13 Pro gehört ein SoC vom Typ Snapdragon 8 Gen 2.


Kernstück der Fotofähigkeiten des Xiaomi 13 Pro ist ein asphärisches Vario-Summicron-Kamerasystem von Leica (1:1.9-2.2) mit Brennweiten von 14 bis 75 mm Kleinbildäquivalent. Es besteht aus einer 23-mm-Weitwinkel-Hauptkamera mit einem IMX989-Sensor mit 1 Zoll Diagonale – es sei der grösste, der jemals in einem Smartphone verbaut worden sei –, dazu kommen ein 75-mm-Floating-Telekamera sowie eine 14-mm-Ultraweitwinkelkamera. Das Teleobjektiv verfügt laut Hersteller über eine interne Fokussierungstechnologie auf DSLR-Niveau und nutzt ein Floating-Lens-Design, um einen Schärfebereich von 10 Zentimeter bis unendlich zu erreichen.
Auch im Xiaomi 13 (ohne Pro) steckt ein 75-mm-Teleobjektiv mit einem optischen Zoombereich von 0,6x bis 3,2x. Beide Modelle bieten sehr flexible Einstellmöglichkeiten, warten mit Leica-spezifischen Features wie Leica-Filter, Leica-Wasserzeichen und dem berühmten Leica-Auslöseton auf und ermöglichen im Pro-Modus die manuelle Anpassung der Aufnahmeparameter. Auch die Xiaomi Imaging Engine ist beiden Varianten gemeinsam. Das Modell 13 Pro unterstützt zudem das RAW-Format DNG mit einer Farbtiefe von 10 Bit pro Kanal.


Mit technischen Daten wie 120-Hz-AMOLED-Displays, grossen Akkus und Schnellladefähigkeit bis 67 Watt mit Kabel (Pro: bis 120W) und 50 Watt wireless, Support für WiFi 7, Bluetooth 5.3 und 5G brauchen sich das Xiaomi 13 Pro und das Xiaomi 13 nicht vor den Flaggschiffen anderer Hersteller zu verstecken. Ein drittes Modell, das Xiaomi 13 Lite, kommt vom Prozessor (Snapdragon 7 Gen 1) und der Kameraausttattung her etwas abgespeckt daher. Zu Verfügbarkeit und Preisen in Europa ist bisher nichts bekannt. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Xiaomi baut jetzt auch SSDs

15. Dezember 2022 - Xiaomi bringt seine erste externe SSD auf den Markt. Das Modell punktet mit attraktivem Preis und hoher Leistung, allerdings ist die genaue Markteinführung noch unklar.

Xiaomi 13 und mehr vorgestellt

14. Dezember 2022 - Xiaomi hat sein Flaggschiff-Smartphone Xiaomi 13 Series vorgestellt. Ebenfalls neu vom Hersteller gibt es eine Uhr, Speaker, einen Router und einen Mini PC.

Xiaomi kündigt günstiges Tablet an

5. Oktober 2022 - Neben den neuen Smartphones 12T und 12T Pro hat Xiaomi mit dem Redmi Pad, dem Smart Band 7 Pro sowie den neuen Redmi Buds 4 noch einige weitere neue Produkte in der Pipeline.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER