Microsoft Teams erhält Communities

Microsoft Teams erhält Communities

Microsoft Teams erhält Communities

(Quelle: Microsoft)
8. Dezember 2022 - Mit Communities gibt es in Microsoft Teams neu die Möglichkeit, Gruppen oder Abteilungen gemeinsam zu verwalten. Die Kommunikation soll so effizienter und sicherer sein, da sie moderiert wird.
Microsoft lanciert Communities für Teams. Wie das Unternehmen in seinem Blog schreibt, wird das neue Feature derzeit in der kostenlosen Variante von Teams eingeführt und beinhaltet folgende Funktionen:

  • Nachrichten an alle Mitglieder der Gruppe senden

  • Veranstaltungen organisieren und dem Gemeinschaftskalender hinzufügen

  • Dokumente zu Gruppenaktivitäten teilen und speichern

  • Inhalte filtern, um schnell auf Fotos, Videos, Veranstaltungen und Links zuzugreifen


Eine Community wird über den Startbildschirm erstellt. Anschliessend kann man Gruppenmitglieder über ihre E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer einladen. Alternativ ist der Administrator befugt, die Community mittels Link oder QR-Code freizugeben. Die Administratoren sind gleichzeitig Moderatoren, welche Richtlinien für die Community festlegen sowie Inhalte löschen können. (adk)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER