Chrome 108 ist da

Chrome 108 ist da

Chrome 108 ist da

(Quelle: Depositphotos)
2. Dezember 2022 - Google hat die neueste Version von Chrome veröffentlicht. Darin finden sich zwei neue Funktionen sowie zahlreiche Behebungen von Schwachstellen.
Google hat die Version 108 seines Browsers Chrome für alle Plattformen ausgerollt. Den aktuellen Zeitgeist trifft dabei der neue Energiesparmodus für mobile Geräte. Dabei werden die Framerates bei abgespielten Videos vermindert sowie Hintergrundprozesse minimiert. Es kann eingestellt werden, ob der Energiesparmodus permanent im Akku-Betrieb oder lediglich beim Akkustand von unter 20 Prozent aktiviert wird. Als weitere Neuerung fungiert die verbesserte Unterstützung von COLRv1-Farbverlaufsvektorschriften. Damit können Vektorgrafiken wie beispielsweise Emojis in einer höheren Qualität dargestellt werden.

Nicht direkt sichtbar, aber von grösserer Bedeutung sind die 28 Sicherheitslecks, die Google gestopft hat. Von den 28 Schwachstellen stuft Google acht als hohes Risiko ein, während 14 weitere Lecks eine mittlere Bedrohung darstellen. Google zufolge wurden 22 Lücken von externen IT-Forschern gemeldet. Um die Sicherheit nicht zu gefährden, hält Google Details zu den Schwachstellen zurück.

Die aktuelle Chrome-Version für Windows ist in der Freeware-Library von "Swiss IT Media" vorzufinden. (adk)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER