Microsoft vereint Surface Pro X und Surface Pro

Microsoft vereint Surface Pro X und Surface Pro

Microsoft vereint Surface Pro X und Surface Pro

(Quelle: Microsoft)
30. August 2022 - Gerüchten zufolge will Microsoft künftig die ARM- und die Intel-Versionen seiner Surface-Tablets unter demselben Namen vereinen und anbieten.
Microsoft plant wohl, noch dieses Jahr das ARM-basierte Surface Pro X und das Surface Pro unter derselben Produktlinie zu vereinen, wie "Windows Central" unter Berufung auf Quellen aus dem Microsoft-Umfeld berichtet. Mit diesem Schritt wollen die Redmonder dafür sorgen, dass ihre Windows-on-ARM-Angebote normalisiert werden. Demnach wird Microsoft das kommende Surface Pro 9 künftig in einer ARM- sowie in einer Intel-Konfiguration anbieten, wobei die ARM-Variante von einem Snapdragon-8cx-Gen3-SoC angetrieben wird. Bislang wurde das mit einem Qualcomm-Chip ausgestattete Surface X Pro als separates Modell geführt, nun sollen die Modellreihen aber verschmelzen, so dass es nur noch ein Surface Pro gibt. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER