Vivaldi erweitert Browserfunktionen

Vivaldi erweitert Browserfunktionen

Vivaldi erweitert Browserfunktionen

(Quelle: Vivaldi)
11. August 2022 - Ab sofort ist die Desktop-Variante des Vivaldi-Browsers in der Version 5.4 erhältlich. Zu den Highlights gehören die Erweiterung der Mausgesten-Funktionen und die Erstellung eines Links, der direkt auf einen erwünschten Textabschnitt innerhalb der Webseite verweist.
Gut zwei Monate nach dem letzten Update kommt schon die nächste Version des Vivaldi-Browsers, die Desktop-Version 5,4, die ab sofort verfügbar ist. Per Blog-Beitrag teilt der Entwickler sämtliche Neuigkeiten mit. Zu den Highlights gehört sicher ein Update bezüglich der "Rocker Gestures". Mit diesen Mausgesten-Funktionen konnte bisher per Rechtsklick vorwärts und per Linksklick rückwärts navigiert werden – neu können den beiden Gesten beliebige Funktionen zugewiesen werden.

Als weiteres interessantes Feature bietet Vivaldi "Link zum Markieren kopieren". Damit kann nicht nur eine Webseite geteilt werden, sondern gleich auch der darin enthaltene Abschnitt von Interesse. Hierfür wird ein Textabschnitt markiert und per Rechtsklick wird dann die Option "Link zum Hervorheben markieren" ausgewählt, was dazu führt, dass der daraus entstehende Link direkt zu diesem Teil der Webseite weiterleitet. Weiter besteht neu die Möglichkeit, die bereits bekannten Web Panels an der Seitenleiste stumm zu schalten. Dies soll zu einem ungestörten Multitasking beitragen.

Im Zuge des Browser-Updates erneuert Vivaldi auch Vivaldi Mail mit integriertem Kalender und Feed Reader auf die Version 1.1. Allerdings werden keine neue Funktionen eingeführt, lediglich die bisher schon verfügbaren verfeinert. (rf)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER