Vivaldi 5.2 mit Reading List Panel und Privacy-Statistik

(Quelle: SITM)

Vivaldi 5.2 mit Reading List Panel und Privacy-Statistik

(Quelle: SITM)
6. April 2022 - Zur Feier des Sechs-Jahres-Jubiläums seit dem ersten Release erscheint der Browser Vivaldi in Version 5.2 mit mehreren grössseren und kleineren Neuerungen, darunter ein Panel für die Leseleiste und umfassende Tracker- und Ad-Statistiken.
Exakt sechs Jahre nach dem Release der ersten Vivaldi-Version erscheint der Browser in der neuen Version 5.2. Die augenfälligste Neuerung ist ein Panel für die Leseliste, das per Klick auf den entsprechenden Button in der Seitenleiste von Vivaldi aufklappt. Über das Reading List Panel lassen sich die Einträge der Leseliste anzeigen, verwalten, absuchen und sortieren sowie über mehrere Geräte hinweg synchronisieren – und dies gilt auch für Android-Devices, denn auch die Android-Variante des Browsers verfügt nun über eine Reading List.

Auf der Startseite von Vivaldi erscheint neu eine Datenschutz-Statistik-Leiste. Man erkennt so auf einen Blick, wie viele Werbeanzeigen und Tracker der Browser blockiert hat. Bisher musste man dafür das Schild-Icon in der Adresszeile anklicken und hat damit nur Einsicht in die Ads und Trackers der jeweils besuchten Website erhalten. Die neue Statistik fasst kollektiv sämtliche geblockten Tracking- und Werbeaktivitäten zusammen, je nach Wunsch geordnet nach Websites oder trackenden Firmen.

Weitere kleinere Neuerungen sind etwa die jetzt wieder integrierte Privacy-orientierte Suchmaschine Qwant, schnelleres Verschieben von Tabs per Dragging sowie Verbesserungen in den Betaversionen von Vivaldi Mail, Calendar und Feed Reader. Wie üblich steht auch die neue Vivaldi-Version 5.2 in unserer Freeware Library zum Download bereit. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER