Sunrise UPC schliesst Partnerschaft mit CH Media

CH Media und Sunrise UPC wollen fortan bei der Vermarktung des Streaming-Portals Oneplus ebenso kooperieren wie bei der Nutzung von Übertragungsrechten im Schweizer Eishockey.
7. März 2022

     

Der private Schweizer TV-Anbieter CH Media hat eine langfristige, strategische Partnerschaft mit dem Telekommunikationsriesen Sunrise UPC geschlossen. Ziel der Kooperation sei der Ausbau des Streaming-Dienstes Oneplus sowie die Stärkung des Portolios und des Kundenangebots von Sunrise UPC.

Die neue Partnerschaft sieht vor, die Steaming-Inhalte von Oneplus ab Sommer ins Sunrise-Portfolio zu integrieren. Dazu wird CH Media Partner von MySports, dem Sport-Angebot von Sunrise UPC mit Schwerpunkt Eishockey, womit MySports ab der nächsten Saison über die Gesamtrechte der National League verfügt. Des weiteren ist vorgesehen, dass sich Sunrise UPC mit 20 Prozent an der CH-Media-Tochter CH Media TV beteiligt. Diese umfasst neben dem Streaming-Portal Oneplus die Sender 3+, 4+, 5+, 6+, 7+, TV24, TV25 sowie S1. Ausserdem sind Innovationen in den Bereichen Targeted Advertising und Mobile Content vorgesehen. Die Leitung des neuen Joint Ventures übernimmt als CEO Roger Elsener, der die Position neben seiner Aufgabe als Geschäftsführer des Bereichs Entertainment bei CH Media wahrnimmt.


«Sunrise UPC ist hervorragend im TV- und Entertainment-Markt positioniert. Mit der strategischen Partnerschaft mit CH Media erreichen wir das nächste Level. Mit Oneplus profitieren die Kundinnen und Kunden von einem einzigartigen Streaming-Angebot, während wir gleichzeitig CH Media als starken Partner für die optimale Verwertung der von MySports produzierten, hochwertigen Eishockey-Inhalte im Free-TV gewinnen. Damit heben wir uns in einem hartumkämpften Markt deutlich von den Mitbewerbern ab", freut sich Sunrise-UPC-CEO André Krause über die neue Partnerschaft. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Replay-TV kostet bei Init7 extra - andere Anbieter sollen folgen

11. Februar 2022 - Der Winterthurer Provider Init7 verlangt für Replay-TV neu einen Aufschlag von 11 Franken pro Monat. Auch Quickline und Salt erwägen Preiserhöhungen, während sich Sunrise UPC und Swisscom bedeckt halten.

Schweizer Streaming-Portal Oneplus legt los

29. Oktober 2021 - Am 16. November geht der Schweizer Streaming-Dienst Oneplus von CH Media an den Start. Für monatliche 5.90 Franken werden Filme und Serien der nationalen CH-Media-Sender geboten.

CIO-Interview: «Wir glauben fest daran, dass Oneplus erfolg­reich sein wird»

4. September 2021 - Der Schweizer Medienkonzern CH Media lanciert noch in diesem Jahr unter dem Namen Oneplus eine Streaming-Plattform. Verantwortlich dafür ist Paul Fournier, Leiter Digital bei CH Media Entertainment.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER