Problematischer Wechsel auf 100er-Versionen von Chrome, Firefox und Edge
Quelle: Andrei - stock.adobe.com

Problematischer Wechsel auf 100er-Versionen von Chrome, Firefox und Edge

In den nächsten Wochen werden Chrome, Edge und Firefox in der Version 100 veröffentlicht. Bei diversen Webseiten dürfte dieser Wechsel von einer zwei- auf eine dreistellige Versionsnummer für Probleme sorgen.
18. Februar 2022

     

Sowohl Chrome als auch Edge und Firefox werden in den nächsten Wochen in der Version 100 veröffentlicht und könnten damit bei Webseiten für Probleme sorgen. So sind Kompatibilitätsprobleme oder Bugs bei Webseiten, die dreistellige User-Agent-Strings nicht lesen können, durchaus denkbar. Im März darf mit Chrome 100 und Edge 100 gerechnet werden, im Mai soll dann Firefox 100 folgen. Mozilla etwa hat nun im Vorfeld diverse Webseiten getestet und Probleme gemeldet, und gemäss "Engadget" gehört etwa auch Yahoo zu den Webseiten, die mit dem Wechsel Schwierigkeiten haben dürften.


Wie Mozilla in einem Blogbeitrag berichtet, war man zuletzt vor rund zwölf Jahren mit einem ähnlichen Problem konfrontiert, als die Versionsnummer von Firefox von ein- auf zweistellig wechselte. Entsprechend ist man nun vorbereitet. So will Mozilla allenfalls einen Hot Fix für betroffene Webseiten bereitstellen oder sogar Firefox vorübergehend in der Version 99 einfrieren, sollten die Probleme weit verbreitet und zu gross werden. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Google bringt Chrome OS Flex für PC und Mac

16. Februar 2022 - Mit Chrome OS Flex bringt Google sein Cloud-first-Betriebssystem auch auf PCs und Macs und zielt damit besonders auf ältere Geräte, die eine Auffrischung nötig haben.

Microsoft testet neue Funktionsleiste für den Edge Browser

25. Januar 2022 - Der Browser Edge wird womöglich eine neue Funktionsleiste erhalten, die entlang der rechten Seite des Fensters verankert ist. Microsoft testet das Feature derzeit mit ausgewählten Nutzern im Canary Channel.

Security- und Bug-Fix-Updates für Chrome- und Firefox-Browser

23. Januar 2022 - Die neuesten Updates beheben beim Chrome-Browser eine ganze Reihe von Sicherheitslücken, während im Fall von Firefox lediglich einige Bugs ausgemerzt werden.

Firefox 96 mit Bugfixes und wenig neuen Features

13. Januar 2022 - Mozilla hat in Firefox 96 diverse Bugs eliminiert und den Browser in einigen Details verbessert – so wurde etwa die CSRF-Abwehr gestärkt und die Performance gesteigert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER