Microsoft Defender bietet künftig mehr Schutz für Passwörter
Quelle: Microsoft

Microsoft Defender bietet künftig mehr Schutz für Passwörter

Künftig soll es möglich sein, die Attack Surface Reduction (ASR)-Regel unter Microsoft Defender standardmässig zu aktivieren. Dadurch sollen Passwörter unter Windows besser geschützt werden.
15. Februar 2022

     

Microsofts schraubt an seinem Sicherheitsdienst Defender. Eine neue Funktion soll für einen besseren Schutz der Windows-Passwörter sorgen, wie "Winfuture" unter Berufung auf "Bleepingcomputer" berichtet. Demnach hätten sich Angreifer durch Kopien des Speicherbereichs, der vom Local Security Authority Server Service (LSASS) genutzt wird, bislang Informationen zu Passwörtern verschaffen können.

Microsoft habe zwar bereits einige Vorkehrungen getroffen, um diese Form von Malware zu unterbinden, allerdings gebe es bislang keine passende allgemeingültige Lösung. Zwar kann der Speicherbereich durch Container komplett vor fremden Zugriffen geschützt werden, allerdings verursache dies teils Probleme bei der Nutzung verschiedener Treiber oder anderen Anwendungen.


Mit der Möglichkeit zur standardmässigen Aktivierung der Attack Surface Reduction (ASR)-Regel soll dem Problem nun ein Riegel vorgeschoben werden. Auf diese Weise wird auch Prozessen, die Administratoren-Rechte aufweisen, der Zugriff auf die LSASS-Speicherbereiche verwehrt. Das neue Feature wurde von einem Forscher entdeckt, von Seiten Microsoft allerdings noch nicht bestätigt. (af)


Weitere Artikel zum Thema

Microsoft lanciert Preview von plattformübergreifendem Defender

10. Februar 2022 - Microsoft hat eine Preview seiner plattformübergreifenden Version der Sicherheitslösung Defender lanciert. Diese wird dereinst einen Microsoft-365-Personal- oder Family-Account benötigen.

Defender for Business als Preview verfügbar

10. Dezember 2021 - Microsoft hat Defender for Business in einer Vorabversion vorgestellt. Die Preview der Security-Lösung für KMU mit bis zu 300 Mitarbeitenden lässt sich während 90 Tagen testen.

Windows Defender belegt einen Spitzenplatz

1. Dezember 2021 - In einem Test von über 20 Anti-Malware-Lösungen hat Microsofts Defender zusammen mit anderen Produkten die maximale Punktzahl erreicht.

Defender streikt nach Windows-Server-Update

26. November 2021 - Nach dem Einspielen des November-Updates lässt sich Microsoft Defender auf Windows-Server-Core-Systemen nicht mehr starten. Microsoft bestätigt den Fehler, kann derzeit aber noch keinen Workaround anbieten.

Neue Security-Voreinstellungen für Defender

22. November 2021 - Microsoft will den Standardschutz in Defender für Office 365 verbessern, indem empfohlene Einstellungen und Richtlinien automatisch aktiviert werden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER