Microsoft lanciert Preview von plattformübergreifendem Defender

(Quelle: Microsoft)

Microsoft lanciert Preview von plattformübergreifendem Defender

(Quelle: Microsoft)
10. Februar 2022 - Microsoft hat eine Preview seiner plattformübergreifenden Version der Sicherheitslösung Defender lanciert. Diese wird dereinst einen Microsoft-365-Personal- oder Family-Account benötigen.
Bereits seit geraumer Zeit ist bekannt, dass Microsoft an einer plattformübergreifenden Version seiner Sicherheitslösung Defender arbeitet, die nicht nur Windows-Rechner schützen soll, sondern auch Macs sowie iOS- und Android-Geräte.

Nun berichtet unter anderem "PCworld", dass die Preview von Microsoft Defender für Windows und Android live sein soll. Der Download der App – die bereits im Januar in den Store gestellt wurde, als der Service noch nicht aktiv war – soll vor allem dann Sinn machen, wenn gleichzeitig ein Windows-PC und ein Android-Gerät geschützt werden sollen. Aus PC-Sicht soll sich die Microsoft Defender App nicht von der Anwendung Windows Defender unterscheiden, die sich bereits auf jedem Windows PC befindet. Microsoft Defender könne aber zusätzlich weitreichenden Schutz insbesondere für mobile Geräte offerieren und biete zusätzlich ein geräteübergreifendes Dashboard im Windows-11-Look&Feel, auf dem die Ergebnisse von Windows Security zusammengefasst und dargestellt werden.

Während der Preview-Phase – aktuell können nur Nutzer aus den USA darauf zugreifen – setzt Microsoft Defender kein Microsoft-Konto voraus. Künftig werde aber ein Microsoft-365-Personal- oder Family-Account benötigt, heisst es im Microsoft Store. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER