Google macht Chrome im Windows-11-Design verfügbar - auch für Windows 10

(Quelle: SITM)

Google macht Chrome im Windows-11-Design verfügbar - auch für Windows 10

(Quelle: SITM)
18. November 2021 - Google hat Chrome in der Version 96 veröffentlicht. Mit dem Release wird es möglich, das Design demjenigen von Windows 11 anzupassen – auch auf Windows-10-Rechnern.
Google hat die Version 96 des Chrome-Browsers veröffentlicht, der mehr Tempo und einige weiteren Neuerungen bringt ("Swiss IT Magazine" berichtete). Etwas versteckt macht es Chrome 96 über eine experimentelle Funktion zudem möglich, das Design des Browsers demjenigen von Windows 11 anzupassen, wie unter anderem "Windows Latest" herausgefunden hat.

Die experimentelle Funktion muss via Flag-Option aktiviert werden. Das geht folgendermassen:

• In der Adresszeile des Browsers gibt man "Chrome://flags" ein
• Dann sucht man nach "Windows 11" und setzt die Option "Windows 11 Style Menus" auf "Enabled – All Windows Versions" (falls man Windows 10 benutzt)
• Schliesslich startet man den Browser neu

Einmal aktiviert, bekommt Chrome die abgerundeten Ecken, die Microsoft mit Windows 11 eingeführt hat, oder den neuen Transparenz-Effekt, und passt sich auch sonst optisch stärker dem neuen Betriebssystem an. Laut "Windows Latest" sei es gut möglich, dass Google künftig weitere Design-Elemente von Windows 11 einführen wird. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER