Google verlängert Chrome-Support auf Windows 7 bis Anfang 2023

(Quelle: SITM)

Google verlängert Chrome-Support auf Windows 7 bis Anfang 2023

(Quelle: SITM)
18. November 2021 - Google hat verkündet, dass Chrome auf Windows 7 für mindestens ein weiteres Jahr unterstützt wird – nämlich bis zum 15. Januar 2023.
Ursprünglich wollte Google die Chrome-Unterstützung für Windows 7 per Anfang Januar 2020 beenden, dann wurde die Frist zuerst auf den 15. Juli 2021 verlängert, und später pandemiebedingt nochmals auf den 15. Januar 2022. Damit reagiere man auf das Feedback seiner geschätzten Enterprise-Kunden, erklärte Google den Schritt im November 2020.

Nun gibt Google eine erneute Fristerstreckung bekannt, und zwar bis am 15. Januar 2023. So lange werde man Chrome auf Windows 7 supporten und entsprechend kritische Sicherheits- und Stabilitäts-Updates veröffentlichen. Damit komme man Unternehmen entgegen, die nach wie vor damit beschäftigt seien, ihre Migration weg von Windows 7 zu vollziehen, erklärt Google.

Im Januar 2023 wird auch Microsoft selbst den Extended Support für Windows 7 einstellen, den es für Enterprise-Kunden gibt. Die Home-Editionen von Windows 7 werden bereits seit Anfang 2020 nicht mehr unterstützt. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER