Chrome 96 mit schnellerem Cache

(Quelle: Pixabay)

Chrome 96 mit schnellerem Cache

(Quelle: Pixabay)
17. November 2021 - Die neue Chrome-Version 96 bringt in mehreren Punkten mehr Speed und zusätzliche Möglichkeiten für Progressive Web Apps und 25 Sicherheits-Fixes.
Google hat den Chrome-Browser in Version 96 veröffentlicht. Dank einem verbesserten Cache-Mechanismus reagieren die Buttons zur Navigation merklich schneller. Ausserdem wartet die neue Version mit Verbesserungen für die Zwischenablage und erweiterten Möglichkeiten für Progressive Web Apps auf.

Das schnellere Hin- und Herblättern ermöglicht der neue Back-Forward-Cache: Man kann ohne Zeitverzögerung zu vorher besuchten Seiten navigieren, ohne dass die Seiten dabei neu geladen werden. Die Inhalte der kürzlich besuchten URLs werden dazu im Cache zwischengespeichert – das braucht mehr RAM, bringt aber auch mehr Speed.

Die API für die Zwischenablage hat bisher Metadaten von geladenen PNG-Bildern gesäubert. Mit Chrome 96 ist dies nicht mehr der Fall: Die Metadaten bleiben erhalten. Dies beschleunigt laut Google in den meisten Szenarien Copy-Paste-Vorgänge, laut Googles eigenen Tests bei sehr grossen PNGs um das bis zu 14-Fache.

Progressive Web Apps (PWAs) können sich neu im Betriebssystem als URL-Handler für App-spezifische Protokolle registrieren, dies geschieht über das Installation Manifest. Entwickler können so eine optionale ID definieren, um ihre Apps global zu identifizieren. Beim Aufruf einer entsprechenden URL wird dann nicht mehr der komplette Browser gestartet, sondern nur noch die PAW selbst. Darüber hinaus bietet Chrome 96 viele weitere Verbesserungen für Entwickler.

Chrome 96 für Windows steht wie üblich in unserer Freeware Library zum Download bereit. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER