Android 12 für Samsung-Smartphones

(Quelle: Samsung)

Android 12 für Samsung-Smartphones

(Quelle: Samsung)
17. November 2021 - Nur etwas mehr als einen Monat nach Google hat nun auch Samsung Android 12 auf seine Smartphones angepasst. Als erstes kommt die Galaxy-S21-Serie dran.
Wenige Wochen nach dem Launch von Andoid 12 für Googles Pixel-Smartphones hat nun auch Samsung mit der Auslieferung von One UI 4 für die neuesten Galaxy-Modelle begonnen. Das von Samsung vor allem bezüglich Design stark angepasste One UI 4 basiert auf Android 12 – und spart aufgrund diese Anpassungen einige vom Pixel her bekannte Android-1-Features ein. So ist vom Material-You-Konzept nur wenig
– die automatische Farbanpassung von Android 12 ans Hintergrundbild fehlt in der Samsung-Variante gemäss "Ars Technica".

Das Aussehen hat sich gegenüber der bisherigen Version von One UI somit wenig verändert. Die Android-12-Neuerungen unter der Haube sind dagegen vorhanden, so zum Beispiel neue Privacy-Funktionen wie die Statusanzeige von Kamera und Mikrofon als Farbpunkt links oben im Display oder das neue Privacy Dashboard, das auf einen Blick Informationen über die Berechtigungen der installierten Apps liefert. Dazu kommen einige Samsung-eigene Neurungen wie etwa neue Widgets für Samsung-Apps wie Bixby und Kalender oder neue Emojis.

Zunächst kommen die Nutzer der Galaxy-S21-Serie in den Genuss von One UI 4. Später sollen Android-12-Updates für viele weitere Samsung-Smartphones folgen (S20, S10, alle Fold- und Flip-Serien, A-Geräte von A42 bis A 82 sowie S7- und S7+-Tablets). (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER