Samsung zeigt Video von Falt-Handy-Stresstests

(Quelle: Samsung)

Samsung zeigt Video von Falt-Handy-Stresstests

(Quelle: Samsung)
12. Oktober 2021 - Samsung zeigt in einem Behind-the-Scenes-Video, welchen Strapazen seine Klapp-Smartphones ausgesetzt werden, bevor sie verkauft werden. Haben Berichte zu defekten Falt-Screens mit dem Timing des Videos zu tun?
Samsung hat ein Video mit den Stresstests veröffentlicht, denen die neuen Klapp-Smartphones der Galaxy-Reihe unterzogen werden. Im Video sind vier verschiedene Stresstests zu sehen: Eine Klimakammer, in der das Gerät wohl aussergewöhnlichen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit ausgesetzt wird, ein Wassertest, ein Test zur Funktionalität der S-Pens sowie eine Prüfung des Klappmechanismus mit Roboterarmen.

Warum das Video genau jetzt – notabene zwei volle Monate nach der Präsentation der Geräte ("Swiss IT Magazine" berichtete) – erscheint, lässt sich nur vermuten. "The Verge" mutmasst etwa, dass das Timing mit Berichten zu Display-Fehlern beim Galaxy Z Flip 3 zusammenhängen (via "9to5mac") und man nun beweisen wolle, wie resistent die Geräte wirklich sind. Verschiedenen User-Berichten zufolge kann das ultradünne Glas des Z Flip 3 nach längerer Nutzung reissen und schliesslich auch die Displayfunktionen beeinträchtigen.


Die Geschichte der Klapp-Geräte verschiedener Hersteller ist bisher durchzogen. Die Geräte sind vergleichsweise sehr teuer und haben in der Vergangenheit immer wieder Probleme gemacht – bis zur Notwendigkeit für Samsung, seinen Nutzern erklären zu müssen, wie man die Geräte pflegen soll ("Swiss IT Magazine" berichtete). Die aktuell vorliegende dritte Ausgabe des Z Fold hat im Test von "Swiss IT Magazine" zwar einen guten Eindruck hinterlassen, die Lebensdauer der Klappgeräte war jedoch auch hier die grosse Unbekannte im Raum. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER