LG Chem kündigt neuen Flexible-Display-Werkstoff Real Folding Window an

LG Chem kündigt neuen Flexible-Display-Werkstoff Real Folding Window an

(Quelle: LG Chem)
8. September 2021 - Mit dem neuen Material Real Folding Window von LG Chem sollen Kratzer auf Faltdisplays künftig kaum mehr vorkommen.
Die Werkstoffsparte des südkoreanischen Herstellers LG, LG Chem, lanciert ein neues Material, das sich zur Abdeckung biegbarer Displays eignet, wie sie etwa in Falthandys genutzt werden. Das Material namens Real Folding Window basiert auf PET (Polyethylenterephthalat), soll aber bei hoher Biegsamkeit vergleichbar widerstandsfähig sein wie Glas. Dazu werden die Oberflächen beidseitig so beschichtet, dass sich insgesamt eine höhere Festigkeit ergibt. Kratzer auf dem Falthandy-Display sollen so der Vergangenheit angehören.

Auch der Falz, der sich im Bereich des Scharniers der bisherigen Foldables mehr oder weniger deutlich zeigt, soll mit dem neuen Werkstoff deutlich weniger auffallen. Und: Real-Folding-Window-basierte Displays sind auf beide Seiten gleichermassen biegbar. Bisherige Faltdisplays sind auf eine Biegerichtung optimiert. Das neue Material soll zudem dünner sein und bis zu 200'000 Faltvorgänge ohne grossen Verschleiss aushalten. Die Massenproduktion soll 2022 starten, und Real Folding Window soll nicht mehr kosten als die bisherigen für Faltdisplays eingesetzten Werkstoffe. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER